Schilddrüsenunterfunktion Schwangerschaft

© Thinkstock
8 Dinge, die ihr über eine Schilddrüsenerkrankung wissen solltet

Wo genau sitzt die Schilddrüse?

Schilddrüsenerkrankungen sind weit verbreitet und viele Symptome können auf eine Schilddrüsenüber- oder -unterfunktion hinweisen. Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit oder übermäßiges Schwitzen sind nur einige davon. Sc ...
Weiterlesen

Und auch das Thema Schwangerschaft beschäftigt Betroffene einer Schilddrüsenerkrankung ganz besonders, denn schon bei einer gesunden Schilddrüse kommt es während der Schwangerschaft zu Veränderungen an dem Organ. Die Schilddrüse wird größer, für gesunde Frauen stellt das aber in der Regel kein Problem dar. Der Jodbedarf erhöht sich, doch mit einer jodreichen Ernährung lässt sich das gut ausgleichen. Und auch bei Frauen deren Unterfunktion mit Tabletten behandelt wird, stellt das keine Gefahr für das Baby dar. Bei Frauen die an einer Überfunktion erkrankt sind und eine Schwangerschaft planen, sollte aber zuerst eine dauerhafte Behandlung durchgeführt werden.

Und auch das ändert sich alles im Körper, wenn man schwanger wird: Körperliche Veränderungen in der Schwangerschaft

Lade weitere Inhalte ...