Pumpkin Spice Latte Rezept: So einfach geht der Super-Drink

Der Pumpkin Spice Latte ist DAS Herbst-Getränk schlechthin. Wie ihr das köstliche Heißgetränk auch ganz einfach zuhause zubereiten könnt, erfahrt ihr hier. 

© Unsplash

Unser liebstes Heißgetränk im Herbst: der Pumpkin Spice Latte.

Im Herbst taucht er wieder in jedem Coffeeshop auf zahlreichen Tafeln und Plakaten auf: der Pumpkin Spice Latte. Das beliebte Heißgetränk mit Kürbisgeschmack ist das Highlight, wenn die Tage wieder kürzer und die Blätter kunterbunt werden. Dass man den Pumpkin Spice Latte aber nicht nur im Café schlürfen, sondern auch ganz gemütlich zuhause zubereiten kann, daran denken nur die wenigsten. Dabei hört es sich doch noch viel behaglicher an, es sich mit einem selbst gemachten Pumpkin Spice Latte auf dem Sofa bequem zu machen, oder nicht? Daher haben wir hier ein ganz einfaches Rezept für den Pumpkin Spice Latte für euch.

Pumpkin Spice Latte selber machen – so geht’s

Zutaten

  • 125 g Zucker

  • 1-2 EL feines Kürbispüree (aus dem Hokkaido-Kürbis)

  • 1 Pck. Vanillezucker

  • 4 TL Zimtpulver

  • 4 TL Muskatnuss

  • 1 TL Nelkenpulver

  • 4 TL Ingwerpulver

  • 120 ml Milch

  • 1 frisch gebrühter Espresso

Für das Kürbispüree entfernt ihr zunächst die Kerne, schneidet das Kürbisfleisch samt Schale klein und kocht es in ausreichend Wasser weich. Wenn die Stücke weich sind, püriert ihr sie zu einem sämigen Brei. Fertig!

Danach erhitzt ihr Wasser mit dem Zucker und dem Vanillezucker in einem Topf, bis ein dickflüssiger Sirup entsteht. Das Kürbispüree nun in den warmen Zuckersirup geben. Gewürze dazugeben, durchrühren, fertig.

Jetzt geht's an den Kaffee. Dafür Milch schäumen und in ein Latte-Macchiato-Glas geben. Einen Espresso kochen und einen Teelöffel des Kürbissirups unterrühren. Den Espresso dann ganz langsam in die Milch gießen. Den Milchschaum könnt ihr oben nach Geschmack dekorieren. Fertig ist der selbstgemachte Pumpkin Spice Latte!

Rezept für veganen Pumpkin Spice Latte  

Auch die Veganer unter euch müssen natürlich nicht auf die köstliche Herbstspezialität verzichten. Denn der Pumpkin Spice Latte ist vegan mindestens genauso lecker! Dafür ersetzt ihr die Milch einfach durch eine pflanzliche Alternative, wie etwa Soja- oder Nussmilch (wie ihr die ganz einfach selber machen könnt, verraten wir euch übrigens hier!)

Pumpkin Spice Latte mit weniger Kalorien

Für die figurbewussten Schleckermäuler unter euch: Ersetzt einfach die 125 Gramm Zucker durch Agavendicksaft! Damit spart ihr bei eurem Pumpkin Spice Latte ein paar Kalorien pro Tasse!

Besonders köstlich wird der Pumpkin Spice Latte übrigens mit diesem speziellen Pumpkin Spice-Gewürz.

Viele weitere köstliche Herbst-Gewürze findet ihr hier.

Hier noch mehr Rezepte, die euch schmecken könnten:

Fondant au Chocolat - Rezept für französischen Schokoladenkuchen

Ghee: Alles über die gesunde Butter-Alternative

Mezze sind die neuen Tapas!

Lade weitere Inhalte ...