Polenta mit Tomaten-Mozzarella-Haube

© Gräfe und Unzer/Fotograf: Monika Schürle
Ab ins Pfännchen: Kreative Raclette Rezepte

Raclette Rezepte: Leckere Ideen fürs Pfännchen

Alle Jahre wieder heißt es an Weihnachten und Silvester: Was kommt ins Pfännchen? Wir haben uns auf die Suche nach ungewöhnlichen und leckeren Raclette Rezepten begeben, die wir euch natürlich nicht vo ...
Weiterlesen

Italien lässt grüßen: Diese mediterrane vegetarische Raclette Idee mit Polenta aus Tanja Dusys Buch "Raclette" bringt einen Hauch Italien an euren Tisch. Buon appetito!

Zutaten:

10 schwarze Oliven, entsteint

2 Knoblauchzehen

400 ml Gemüsebrühe

1 TL getrockneter Oregano

Salz und Pfeffer

150 g Instant-Polenta

3 EL Olivenöl

1 kleine Zwiebel

50 ml Weißwein (oder Wasser)

400 g gehackte Tomaten

Zucker

3 Stiele Basilikum

2 Kugeln Mozzarella (à 125 g)

Zubereitung:

Oliven fein hacken. Gemüsebrühe mit einer in Hälften geschnittenen Knoblauchzehe in einem Topf zum Kochen bringen. ½ TL Oregano dazugeben und mit Salz & Pfeffer würzen. Knoblauch aus der Brühe nehmen und Polentagrieß unter Rühren einrieseln lassen. Den Polentabrei unter Rühren 2-3 Min auf der ausgeschalteten Herdplatte quellen lassen. Topf vom Herd nehmen und Oliven zur Polenta geben. Ein Blech dünn mit etwas Olivenöl einstreichen. Die Polenta auf dem Blech ca. 1 cm dick ausstreichen. Mit Frischhaltefolie bedecken und 3 Stunden fest werden lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebel sowie 1 Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit dem übrigen Olivenöl im Topf andünsten, mit Wein oder Wasser ablöschen und die Flüssigkeit einkochen lassen. Tomaten und Oregano dazugeben und würzen. Die Tomaten 15 - 20 Min einköcheln lassen und mit 1 Prise Zucker abschmecken. Basilikum waschen und trocknen. In feine Streifen schneiden und zur Sauce geben. Die Tomatensauce abkühlen lassen. Aus der Polenta Stücke in Größe der Pfännchen schneiden oder mit einem Glas Kreise ausstechen. Polenta in die Pfännchen geben und etwas Tomatensauce darübergeben. Mit Mozzarellascheiben belegen und mit Pfeffer würzen. Im heißen Raclettegerät 3 ? 5 Min überbacken.

 

Lade weitere Inhalte ...