Mit diesem Trick beschlägt der Spiegel beim Duschen nicht mehr

Mit diesem Trick beschlägt der Spiegel beim Duschen nicht mehr

Mit diesem Trick beschlägt der Spiegel beim Duschen nicht mehr
© iStock
Bananen sind in Wirklichkeit Beeren

Skurrile Fakten

Wusstet ihr eigentlich, dass die Pest noch nicht ausgestorben ist? Dass Wespen eine Art "Alarm-Pheromon" ausstoßen? Was es bedeutet, wenn der Daumen besonders lang ist? Oder dass der Vibrator das fünfte Haushaltsgerät war, das mit Elektrizität versehen wurde? Wir ...
Weiterlesen

Wer kennt das Problem nicht? Nach dem Duschen ist der Spiegel beschlagen und um sich freie Sicht zu verschaffen muss man erst mit dem Handtuch oder Föhn nachhelfen. Doch mit einem einfachen Trick können wir uns das in Zukunft sparen. Ihr müsst lediglich einmal die Woche euren Badezimmerspiegel mit Rasierschaum, Spülmittel oder Glyzerin einschmieren. Nehmt nur eine kleine Menge, ein ganz dünner Film ist ausreichend. Sobald der Rasierschaum, das Spülmittel oder das Glyzerin angetrocknet ist, könnt ihr mit einem weichen Tuch nachpolieren. Durch den leichten und nicht sichtbaren Film, der auf der Oberfläche liegt, beschlägt der Spiegel nicht mehr. Funktioniert übrigens auch bei Fensterscheiben - einfach das nächste Mal mit Rasierschaum putzen. Besonders im Auto kann das sehr nützlich sein!

Lade weitere Inhalte ...