Der Trigeminusnerv

Symptome bei Migräne

Migräne-Anzeichen: Übelkeit, Erbrechen & Co.

Wir stellen Ihnen hier die Auslöser und Symptome einer echten Migräne vor. Daran können Sie schnell erkennen, ob es sich bei Ihnen um eine Migräne oder um Kopfschmerzen handelt.
Weiterlesen

Die meisten Migräne-Geplagten können bestimmt Punkte am Kopf erkennen an denen sie dann schon merken wann es wieder losgeht. Oft ist es der sogenannte Trigeminusnerv. Seit knapp dreißig Jahren wird diskutiert, ob dieser Nerv nicht den Ausschlag gibt. Denn durch Massage der Nasenwurzel und der Augenbrauen (in diesem Bereich liegt ein Ast des Trigeminus-Nervs) kann es zu einer Verzögerung der Attacke kommen, verhindert werden kann sie dadurch aber leider nicht.

Lade weitere Inhalte ...