Kurztrip mit der besten Freundin – Reisespaß zu zweit

Mädelstrip! Mit der besten Freundin Zeit zu verbringen ist doch ganz besonders schön – leider kommt es aber im Alltag zwischen Job, Partner, Family, Sport und vielleicht sogar schon Kids heute oft viel zu kurz. Zeit, für mehr als nur ein paar Stunden Girly Zweisamkeit? Dann ab ins Flugzeug mit euch – gönnt euch eine Auszeit zu zweit, in der nur die Freundschaft zählt, gelacht, endlich mal wieder ausgiebig gequatscht und gefeiert wird.

© Unsplash/ Raphael Rychetsky

Es gibt doch nichts Schöneres, als die Zeit mit der besten Freundin zu verbringen!

Planung ist alles

Wie bei jeder Reise geht es erstmal an die Planung. Die fällt euch sofort leichter, denn ihr kennt euch schon so lange. Da sind die Wünsche und Vorlieben des Anderen längst klar. Für einen spontanen Kurztrip empfiehlt sich eine Destination, die nur wenige Flugstunden entfernt ist. So geht die wertvolle Zeit nicht alleine für die Anreise drauf.

Wer den Flughafen als Startpunkt wählt, hat die größte Auswahl an Zielen. Besonders groß ist sie übrigens in Frankfurt, tausende von Flügen starten hier jeden Tag. Die Anreise mit dem eigenen PKW ist kein Problem, wenn ihr für das Parken am Flughafen in Frankfurt einen Dienstleister nutzt. Dieser kümmert sich um eurer Auto. Es steht sicher und wird eventuell sogar gereinigt. Mit einem Shuttle-Service kommt ihr direkt zum Terminal oder ein Mitarbeiter holt den Wagen vor dem Terminal ab. So geht der Spaß bereits bei der Anreise zum Flughafen los. Die stressige Parkplatzsuche bleibt euch auf jeden Fall erspart.

Auswahl der Reise

Eure Aktivitäten vor Ort hängen nicht nur vom Reiseziel, sondern auch der Art des Urlaubes ab. Bei einem Club- oder Resort- Urlaub lasst ihr die Beine baumeln und müsst euch um nichts kümmern. Während ihr in einem Apartment in der Großstadt die City selbstständig entdecken könnt. Wenn ihr richtig spontan seid, bucht ihr den Kurztrip als Last-Minute-Angebot direkt im Reisebüro am Flughafen.

Gemeinsam reisen

Mit der besten Freundin kommt die Person mit, die alles mit euch teilt. Ihr seid sofort auf einer Wellenlänge und könnt eure Freundschaft noch vertiefen. Endlich bleibt Zeit für intensive, ungestörte Gespräche. Gemeinsam meistert ihr Abenteuer und Hürden. Wahrscheinlich wird es ein Urlaub den ihr nicht so schnell vergessen werdet. Vielleicht werdet ihr auch zum Wiederholungstäter und plant den Urlaub jedes Jahr.

 

Die schönsten Reiseziele

Dänemark

In wenigen Stunden erreicht man unsere dänischen Nachbarn. In Kopenhagen, Odense oder Aarhus pulsiert das großstädtische Leben. Hier könnt ihr zusammen hippe Bars und Cafés entdecken. Viele dänische Designer stellen in kleinen Shops ihre Mode zum Verkauf. Auch das dänische Möbeldesign kann begeistern. Außerdem bieten die Städte eine intakte Altstadt und den Zugang zur Ostsee.

 

Wenn ihr es lieber ruhiger mögt, dann mietet euch doch ein Ferienhaus. Dabei habt ihr die Wahl zwischen dem Landesinneren, der Nord- oder Ostsee. Schön ist es überall und ihr macht Urlaub wie die Dänen selbst. Vom Ferienhaus geht ihr an den Strand, kocht gemeinsam oder macht eine Fahrradtour.

© pixabay.com

Kroatien

Kroatien bietet eine sehenswerte Symbiose zwischen Naturstränden und Stadtaktivitäten. Gerade die Region um Dalmatien bietet Südseefeeling. Die Städte Split, Zagreb und Dubrovnik begeistern mit ihrer historischen Altstadt. Letztere war sogar Kulisse für die Serie Game of Thrones und wird daher jedes Jahr von vielen Fans besucht.

Ruhiger ist es dagegen in den kleinen Fischerdörfern an der Küste. Hier können Urlauber die kroatische Küche genießen. Preislich ist Kroatien für Deutsche sehr günstig.

Frankreich

Der Städtetrip zu zweit nach Paris ist ein Highlight. Hier könnt ihr den Louvre mit der Mona Lisa bewundern und im Anschluss die Designer-Boutiquen erkunden und zeitlose Klassiker im Pariser Chic kaufen. Kulinarisch bietet Paris alles, was euer Herz begehrt. Die Stadtviertel Montmartre und Le Marais sind besonders sehenswert. Sie haben ihren ganz eigenen Charme.

Oder ihr macht eine Fahrradtour entlang der Loire. Hier gibt es jede Menge Schlösser zu bewundern und zu besichtigen. Bei so viel Schönheit wird euer Instagram-Feed mit Bildern geflutet. Kulinarisch kommt ihr in Frankreich immer auf eure Kosten und bekommt an der Loire zudem einen hervorragenden Wein.

Wer den Strand liebt, ist in Cannes, St Tropez oder den Nachbarstaat Monaco gut aufgehoben. Hier trifft sich das Jetset. Vielleicht landet ihr einen Schnappschuss von einem Promi?

Italien

Die Städte Rom, Mailand und Venedig sind bekannt für ihre Mode und ihre Schönheit. Hier gibt es an jeder Straßenecke ein Fotomotiv. Aufgrund der geografischen Nähe der einzelnen Städte, könnt ihr Cityhopping betreiben. Teilt euren Kurztrip auf mehrere Städte auf und genießt sie alle. In Venedig sollte ihr ein Apartment buchen und in den Charme der Stadt abseits der Touristenmassen eintauchen. Vielleicht macht ihr sogar einen Mini-Sprachkurs?

Island

Island ist ein mystischer, fast verwunschener Ort. Heiße Quellen und Gestein geben der Insel einen ganz eigenen Charakter. Doch die Stille schweißt die Isländer besonders zusammen, heißt es. Das könnte auch eure Freundschaft stärken. Aufgrund der Geselligkeit der Isländer findet sich hier immer schnell ein Gesprächspartner. Vielleicht macht ihr auch einen Ausritt auf den isländischen Pferden?

Österreich oder Schweiz

Unsere direkten Nachbarn sind immer eine Reise wert. Vielleicht steht euch der Sinn nach einer Schneetour oder Ski fahren in den Alpen. Oder ihr macht einen Städtetrip nach Wien oder Zürich. Das herzhafte Essen wärmt jeden Gast nach einer langen Tour. Im eigenen Apartment seid ihr besonders flexibel bei der Gestaltung eures Aufenthaltes.

Lade weitere Inhalte ...