Kuchen backen

© NathaliesCuisine.com
Backen

Backen

Backen ist einfach schön. Manche attestieren dieser Form der Nahrungsverarbeitung sogar meditative Kräfte. Wir haben ein paar Rezepte für euch zusammengestellt.
Weiterlesen

Nathalie von Nathalie's Cuisine (nathaliescuisine.com) war so lieb und versorgte uns mit einem Rezept für einen Karotten-Kokos-Kuchen.

Zutaten für den Teig:

200g Honig oder Agavensirup

260g Dinkel Vollkorn Mehl

4 Eigelb + 80ml Wasser oder 4 Eier

20g Backpulver

250ml Kokosöl

1 Prise Vanille Pulver

200g geraspelte Karotten

Für die Glasur braucht ihr:

6 Datteln ohne Kern

25g Macadamia Nüsse

30ml Wasser

40ml Kokosmilch

smallgray

Zubereitung:

Den Ofen schon mal auf 170 Grad vorheizen. Während dieser sich aufwärmt könnt ihr alle Zutaten für den Teig vermengen. Die Mischung dann in eine Silikon Kuchenform geben und gleichmäßig verteilen. Jetzt sollte der Ofen heiß genug sein und der Teig kann dort für 35-40 min backen.

Für die Glasur, die Datteln und Macadamianüsse in einem Mixer zerkleinern um sie dann mit der Kokosmilch und Wasser zu vermengen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Sollte die Glasur zu fest werden, dann gebt einfach etwas Wasser dazu. Die Glasur darf in den Kühlschrank während der Kuchen abkühlt. Wenn der Kuchen kühl genug ist, dann verteilt die Glasur großzügig auf dem Kuchen. Kokosraspeln drüber streuen. Fertig!

smallgray

Auf Nathalies Seite findet ihr noch mehr Histamin und Laktosefreie Rezepte. Vom Frühstück bis zu leckeren Snacks ist für jeden Geschmack etwas auf nataliescuisine.com zu finden.

Lade weitere Inhalte ...