Knäckebrot

Knäckebrot

© Thinkstock
Das ist das beste Mousse au Chocolat Rezept – und ihr braucht nur 3 Zutaten!

Unsere Lieblingsrezepte

Während die eine Kollegin am liebsten backt, packt die andere schon mal deftige Braten an. Dann gibt es die inspirierten Salat-Esser und natürlich haben auch wir eine Food-Aufschneiderin dabei, also jemand, der eigentlich nic ...
Weiterlesen

Knäckebrot kann man entweder kaufen oder man macht es ganz einfach selbst. Deshalb haben wir hier zwei leckere Knäckebrotrezepte aus dem Buch "Hausmarke" von Dr. Christina Rempe und Helmut Gote für euch.

Zutaten für 2 Bleche

150 g Vollkorn-Weizenmehl

150 g feine Haferflocken

10 g Meersalz

20 ml Öl

50 g Sesamsamen

smallgray

? Alle Zutaten mit 500 ml Wasser vermischen und 30 Minuten quellen lassen.

?? Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen worauf ihr den Teig gleichmäßig verstreicht. 

??? Die Bleche nacheinander im Ofen backen. Ein Blech jeweils für 20 Minuten backen, es dann herausnehmen und den Teig in quadratische Stücke schneiden. Dann das Käckebrot für weitere 30 Minuten backen. Lasst das Knäckebrot nach dem Backen vollständig auskühlen und bewahrt es in Blechdosen auf. 

Zutaten Vollkornknäckebrot für 2 Bleche

10 g frische Hefe

250 g Weizenmehl (Type 550)

Für den Teig:

10 g frische Hefe

250 g Hefeansatz (s. oben)

300 g Vollkorn-Weizenmehl plus etwas für die Arbeitsfläche

100 g feine Haferflocken

10 g Meersalz

200 ml Milch

smallgray

? Für den Hefeansatz die Hefe zerbröseln, mit 100 ml lauwarmem Wasser vermischen und 10 Minuten gehen lassen. Dann kurz durchrühren, damit sich die Hefe vollständig auflöst. Danach das Mehl und nochmals 150 ml lauwarmes Wasser mit dem Knethaken des Handrührgeräts untermengen, bis ein klebrig-elastischer Teig entstanden ist. Den Hefeansatz abdecken und zum Gären für 48 Stunden an den kühlsten Ort der Wohnung stellen.

?? Für den Teig des Knäckebrots alle Zutaten vermischen und dann kneten, bis ein leicht feuchter, elastischer Hefeteig entstanden ist. Den Hefeteig etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen fast verdoppelt hat. Den Teig dann nochmal durchkneten und halbieren. 

??? Beide Teighälften auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf die Größe eines Backblechs ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Abgedeckt 30 Minuten gehen lassen. 

???? Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und dann beide Bleche mit Knäckebrot so backen, wie es im Grundrezept beschrieben ist. 

Lade weitere Inhalte ...