Waschanleitung: So erstrahlt eure Kleidung lange in Frühlingsfarben!

- Immer wieder stolpern wir über schöne Fashion Trends – sei es auf Instagram, wo die Influencer uns langsam in den Frühling begleiten, oder auf den Fashion Weeks, auf denen Designer mit den schönsten und knalligsten Farben die Laufstege aufblühen lassen. Leider ist es gar nicht mal so einfach, die Farben der Kleidung möglichst lange frisch und strahlend zu erhalten. Dachten wir bis jetzt, denn hier kommen ein paar Tipps, wie ihr eure Lieblingskleidung richtig pflegt. 

frische-wäsche-so-gehts

Worauf ihr genau achten müsst, damit eure Kleidung so lange wie möglich ihre Farbe beibehält, verraten wir euch hier. 

"Immer wieder kommt ein neuer Frühling…" und immer wieder merken wir, dass unsere Kleidung leider gar nicht mehr so schön aussieht, wie sie einst mal in frischer Farbe erstrahlte. Zu heiß gewaschen? Das falsche Waschmittel benutzt? Woran kann es liegen? Denn eigentlich wollen und sollen wir doch, so lange es geht, Freude an unserer Kleidung haben…

Darauf müssen wir beim Wäschewaschen achten!

Wir müssen gestehen – bunte Wäsche wird bei uns bei 30° gewaschen. Unterwäsche, sowie Handtücher und Bettwäsche bei 60°. Dann werden Kleidungsstücke, die aus Kaschmir sind, natürlich mit der Hand gewaschen. Aber auch selbst bei den offensichtlichen Pflegehinweisen gibt es viele Unterschiede! Wusstet ihr, dass nicht jede Kleidung bei 30° „einfach“ gewaschen werden soll? Ein Strich unter dem Waschsymbol bedeutet, dass es im Schonwaschgang gewaschen werden soll. Ohne Strich bedeutet: Normalwaschgang. Zwei Striche bedeuten dann wieder im Spezialschonwaschgang BIS zu einer Temperatur von 30° waschen. 

Und dann muss sich ja auch noch die Frage klären:

Ein Vollwaschmittel für alle Sorten unserer Kleidung? Oder für jede Farbe ein eigenes? 

Wir haben uns mit dem Thema etwas mehr auseinander gesetzt und haben herausgefunden, dass sich Color-Flüssigwaschmittel für Mischgewebe, weiße und bunte Textilien eignen. Die Ariel 3 in 1 PODS  enthalten beispielsweise keine Bleiche und schonen die Farben und Fasern. Ein Vollwaschmittelenthält Bleiche und ist deshalb eigentlich nur für reine weiße Wäsche geeignet ODER für hartnäckige Flecken

Jedes Jahr wird vom Pantone Farbinstitut eine Trendfarbe des Jahres gekürt, die wir uns dann natürlich auch in verschiedensten Kleidervarianten zulegen, um mit dem Trend mitzugehen. Damit wir auch lange genug etwas von der Farbe haben, wissen wir ja jetzt, wie wir die Wäsche am besten waschen können, um so lange wie möglich auch Freude am Kleidungsstück zu haben! 

Mehr Tipps findet ihr hier!

Mit diesen 3 Tipps halten eure Blumensträuße bis zu 4 Wochen!

In 5 Schritten zum aufgeräumten und organisierten Kleiderschrank