"Warme Tage Hipster" von Kaiserschlüpfer: Dieser Slip hilft bei Regelschmerzen!

- Wer kennt es nicht? Bei Regelbeschwerden würden wir uns am liebsten einfach nur mit einer Wärmeflasche ins Bett verkrümeln und darauf warten, dass es uns schnell wieder besser geht. Doch das ist natürlich nicht immer umsetzbar! Das dachten sich auch die Macherinnen von Kaiserschlüpfer und entwickelten deshalb einen neuartigen Slip, der unseren Unterleib bei Regelbeschwerden unterwegs wärmt und so für ein besseres Wohlbefinden sorgt. Mehr zu den Produkten der Marke, die in der nächsten Folge von "Die Höhle der Löwen" vorgestellt werden, lest ihr hier! 

Warme Tage Hipster Kaiserschlüpfer

Der Slip "Warme Tage Hipster" von Kaiserschlüpfer ist mit einem Wärmepad ausgestattet und kann so auch unterwegs getragen werden.

Slips von Kaiserschlüpfer: Die neue Innovation für Frauen

Regelschmerzen ade! Mit dem "Warme Tage Hipster" hat das Start-Up Kaiserschlüpfer einen innovativen Wohlfühlslip für Frauen entwickelt, die regelmäßig an starken Unterleibsschmerzen leiden. Die Neuheit: In den Slip ist eine kleine Tasche eingearbeitet, in die man problemlos ein Wärmepad einstecken kann. Die Wärme, die über einen längeren Zeitraum gewährleistet wird, kann so besonders gut gegen die Regelbeschwerden ankämpfen.

Gerade wenn man den ganzen Tag über unterwegs ist, kann der Slip so besonders gut zum Einsatz kommen und gegen die lästigen Schmerzen helfen. Neben dem praktischen Nutzen wird natürlich auch hervorragende Qualität und modernes Design bei Kaiserschlüpfer groß geschrieben. Die Slips, die in unterschiedlichen Farben erhältlich sind, werden aus atmungsaktiven Materialien hergestellt und passen sich durch ihre elastische Form perfekt unserem Körper an. 

Die Idee hinter Kaiserschlüpfer

Kaiserschlüpfer-Gründerinnen

Doch wie entstand eigentlich die Idee zu den neuartigen Slips? Nach ihrem eigenen Kaiserschnitt plagten Julia Steinbach starke Schmerzen an ihrer frischen Narbe. Damals konnte die Mutter von zwei Kindern den Druck kaum aushalten, jeder Slip schmerzte unangenehm an der Narbe und tat beim Tragen weh. Aus dieser Not heraus entwickelten Julia, gemeinsam mit ihrer Hebamme Daniela Westberg-Heuer, die Idee zu den komfortablen Slips, von denen es mittlerweile sechs unterschiedliche Modelle gibt.

Neben dem Ursprungsmodell "Kaiserschlüpfer", der die Kaiserschnittnaht mit einem Kühlpad gezielt kühlt und Reibungen durch den Hosenbund vermeidet, designte das Power-Duo auch Slips gegen Rückenschmerzen und Regelbeschwerden. 

Kaiserschlüpfer im Test: Unser Fazit

Der "Warme Tage Hipster" hält, was er verspricht. Unsere Unterleibsschmerzen werden über den Tag hinweg, dank des wärmenden Pads, deutlich gemildert und auch der Tragekomfort, sowie die hohe Qualität des Slips überzeugen. Wir finden jedoch: Der Slip eignet sich hervorragend für Zuhause, unterwegs würden wir den Slip jedoch nicht tragen. 

Kaiserschlüpfer bei "Die Höhle der Löwen"

Ob die beiden Unternehmerinnen Julia Steinbach und Daniela Westberg-Heuer von Kaiserschlüpfer die skeptischen Juroren bei "Die Höhle der Löwen" mit ihrer Geschäftsidee überzeugen werden können? Das seht ihr in der kommenden Folge! 

Diese Themen könnten euch auch interessieren!

Pony Puffin – das geniale Frisuren-Tool aus "Die Höhle der Löwen"

Höhle der Löwen-Produkte: Hier könnt ihr sie shoppen!

Frittenlove im Test: Pommes waren gestern, Fritten sind heute?