Horoskop: Diese Sternzeichen kritisieren sich ständig selbst

Horoskop: Diese Sternzeichen kritisieren sich ständig selbst

Bist du total selbstkritisch? Das liegt vielleicht am Tierkreiszeichen, in dem du geboren wurdest. Denn manche Sternzeichen denken oft schlecht über sich und machen sich selbst kleiner als sie sind. 

Frau hält sich den Kopf
© PexelsIhr hinterfragt ständig, was ihr tut und seid sehr oft unzufrieden mit euch? Dann gehört ihr vielleicht zu einem der selbstkritischen Sternzeichen...

Kennt ihr diese Menschen, die immer etwas an sich selbst kritisieren? Ganz egal, wie erfolgreich sie sind oder wie sehr sie von anderen geliebt und gelobt werden – sie finden immer das Haar in ihrer Suppe. Oft liegt das daran, dass sie extrem hohe Ansprüche an sich und ihr Leben haben. Welche Sternzeichen besonders gut im Selbstkritik-ausüben sind, erfahrt ihr jetzt.

Diese Sternzeichen kritisieren sich ständig selbst

Klickt euch durch die Bildergalerie und findet heraus, welche Sternzeichen sehr oft Kritik an sich selbst äußern.

Kritik und Vorwürfe ablegen und lieb zu euch selbst sein

Wichtig ist, dass Steinböcke, Jungfrauen und Krebse lernen, ihre selbstkritische Art und das Sich-selbst-schlecht-machen zu zügeln. Sie sollten sich regelmäßig sich bewusst machen, was sie schon alles erreicht haben. Außerdem helfen die folgenden Übungen:

  • Typische Sätze wie "Ich kann das nicht!" oder "Ich bin nicht gut genug!" könnt ihr mit einfachem Hinterfragen begegnen. Fragt euch "Stimmt das wirklich, was ich da gerade sage, oder denke ich das nur?"
  • Wandelt negative Glaubenssätze in positive Gedanken um. Aus einem "Das schaffe ich nie!" wird dann: "Vielleicht schaffe ich das heute nicht alles, aber ich fange an und morgen mache ich weiter, bis ich es geschafft habe." Wichtiger Tipp: Selbst wenn das nicht zu 100% stimmen sollte, kann es der erste Schritt in die richtige Richtung sein. Fake it 'til you make it!
  • Schreibt euch bei Selbstzweifeln eine Liste mit zwei Spalten. Links stehen eure Zweifel und rechts die Fakten. Ihr werdet sehen: Ihr seid viel zu hart zu euch selbst! 
  • Fangt ein Komplimente-Tagebuch an. Schreibt darin alle Komplimente auf, die euch andere Menschen machen. Ihr könnt euch natürlich auch selbst Komplimente geben! Wenn ihr dann wieder einmal an euch selbst zweifelt und euch Vorwürfe macht, könnt ihr in euer Tagebuch schauen und merkt schnell: Eigentlich habe ich sehr viele positive Seiten und Stärken! 
  • Wenn die Unzufriedenheit überhand annimmt, könnt ihr auch einen Psychologen oder einen Life Coach aufsuchen und um Rat bitten. Oft sind es kleine Übungen, Gespräche oder Tipps, die unser Leben einfacher machen und uns mehr Zufriedenheit schenken.

Selbstzweifel aufgeben und alle Ziele erreichen - mit diesem Buch klappt's

Ihr möchtet endlich eure Selbstzweifel, eure Selbstkritik und das ständige schlecht machen endlich ablegen und so eure Ziele selbstbewusst erreichen? Dann kann euch dieser Geheim-Tipp helfen: Das Buch "Selbstzweifel überwinden und Selbstvertrauen gewinnen: Wie Sie es schaffen Selbstzweifel loszuwerden, Ihr Selbstbewusstsein zu stärken und Ihre Ziele zu erreichen" ist ein echter Goldschatz und hilft euch, euer Können und eure Erfolge anzuerkennen und euer Leben wieder zu genießen. Wir aus der Redaktion reichen es von Redakteurin zu Redakteurin weiter und sind einfach nur happy, dass wir ein so tolles Buch gefunden haben! 

Sich ständig selbst kritisieren: Nicht nur auf das Sonnenzeichen schauen

Nicht vergessen: Es gibt auch Menschen mit Sternzeichen Steinbock, Jungfrau, Krebs die nicht so hart zu sich selbst sind und Kritik an sich selbst eher selten äußern. Das liegt vielleicht daran, dass sie von anderen Sternzeichen beeinflusst werden, die nicht so selbstkritisch sind. Wichtig ist, dass ihr euch bei einem Geburtshoroskop immer auch am Aszendent, Mond und den anderen Planeten, wie zum Beispiel Venus, Mars oder Saturn und Jupiter orientiert. Findet ihr dort andere Tierkreiszeichen, könnte es sein, dass die Selbstkritik etwas weniger stark ausfällt oder sogar gar nicht vorhanden ist.

Bin ich selbstkritisch und mein größter Kritiker? Auch Aszendent berechnen

Um die Persönlichkeit mithilfe der Sternzeichen zu deuten, solltet ihr immer auch den Aszendenten berechnen. Dieser ist nämlich sozusagen die "Kleidung" die ihr euch überstreift, bevor ihr das Haus verlasst. Der Aszendent zeigt, wie ihr von anderen Menschen wahrgenommen werdet. Wenn ihr also das Sternzeichen Steinbock, Jungfrau oder Krebs im Aszendenten habt, werdet ihr von anderen Menschen höchstwahrscheinlich auch als sehr selbstkritisch wahrgenommen bzw. gebt euch nach außen hin und vor anderen sehr selbstkritisch. Klickt hier, um euren Aszendenten zu berechnen.

Wochenende-Horoskop
Interessante Begegnungen, schicksalshafte Fügungen und eine extra Portion Glück: Wasan diesem Wochenende auf alle 12 Sternzeichen zukommt, verraten wir euch im Wochenend-Horoskop! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...