Was ist ein Hipster?

Internet
Was ist eigentlich Plandid und was bedeutet "vong"? Hier findet ihr die neuesten, absurdesten und witzigsten Internet-Trends. Wir klären Fragen aus allen Lebensbereichen: Wie macht man ein animiertes Gif? Wer sind eigentlich diese Hipster? Und wie... Weiterlesen

Wer sind diese Hipster?

"Hipster" ist eine abwertende Bezeichnung für Leute, die sich selbst für wahnsinnig individuell, Anti-mainstream und cool halten und dies auch mit spezieller Trend-Mode und Accessoires nach außen hin demonstrieren. Sie lehnen alles mainstreamige ab und bedienen sich recht unpolitisch aus Stil-Merkmalen von Subkulturen durch die Jahrzehnte.

Hipster Musthaves:

superskinny Jeans, Vintage-Mode (80er!), die aussehen soll wie aus dem Second-Hand-Shop und in Wirklichkeit aber von Urban Outfittters oder Topshop ist, plissierte Maxiröcke, Herren-Blazer, das Schnurrbart-Tattoo an der Innenseite des Zeigefingers

Beliebte Hipster Accessoires

selbst im Sommer noch dicke Schal-Konstruktionen um den Hals (auch bei Jungs), Kragenketten, große Nerdbrillen mit Fensterglas, Schlapphüte, Jutebeutel mit ironischen Sprüchen (auch bei Jungs), Ankle Boots mit Plateau, Plateau-Ballerinas, Schnürschuhe, Digitaluhren von Casio (aus dem Urban Outfitters), Steampunk-Schmuck, Satchel-Taschen, Rucksack, Reclam-Büchlein in der Brusttasche, Modeblog

Hipster Frisuren

Dutt in allen Variationen, frecher Kurzhaarschnitt mit anrasierten Seiten, wuscheliger Pony, Flechtfrisuren. Die Männer tragen ihre 30er-Jahre-Haarschnitte entweder akkurat gescheitelt oder oben wuschelig. Ganz wichtig: Bart, am besten ungetrimmt.

Hipster Beauty

au naturel, angesagt buschige Augenbrauen, roter Lippenstift

Damit würdet ihr einen Hipster nicht einmal tot erwischen

Polo-Shirt, praktische Nylon-Rucksäcke, BWL-Studium, Randlos-Brille, weiße Stiefel, Gelnägel, Outdoor-Jacke, Pudelmütze mit Pelzbommel, UGG-Boots, Lady Gaga auf dem iPod

Lade weitere Inhalte ...