Himbeer-Tiramisu im Glas

© Bild: Vision Net AG
Das ist das beste Mousse au Chocolat Rezept – und ihr braucht nur 3 Zutaten!
Unsere LieblingsrezepteWährend die eine Kollegin am liebsten backt, packt die andere schon mal deftige Braten an. Dann gibt es die inspirierten Salat-Esser und natürlich haben auch wir eine Food-Aufschneiderin dabei, also je...

 

Weiterlesen

Das Himbeer-Tiramisu im Glas von Kollegin Caro lässt sich perfekt am Vortag zubereiten, ist garantiert eifrei und herrlich fruchtig!

Das braucht ihr:

1 Tasse Espresso

1 unbehandelte Zitrone

500 g Mascarpone

100 ml Milch

80 g Zucker

2 Päckchen Vanillezucker

200 g Löffelbiskuits

1 TL Kakaopulver

1 Prise Zimt

1 Schale Himbeeren (geht auch mit Tiefkühl-Himbeeren)

So geht's:

Als Erstes kocht ihr den Espresso und lasst ihn kalt werden. Dann wascht ihr die Zitrone unter heißem Wasser ab, reibt die Schale fein ab und presst eine Hälfte aus.

Gebt Mascarpone, Zucker, Vanillezucker und Milch in eine Schüssel und verrührt es mit dem Handrührgerät zu einer cremigen Masse. Nun hebt ihr einen Esslöffel Zitronensaft sowie die Zitronenschale unter.

Jetzt schnappt ihr euch vier Gläser und beginnt mit einer Schicht Löffelbiskuits, die ihr mit dem Espresso beträufelt. Darauf kommen einige Himbeeren und die Mascarponecreme. Nun fangt ihr wieder mit den Löffelbiskuits an und endet mit der Creme.

Zum Schluss garniert ihr die Gläser mit Kakaopulver, Zimt und einer Himbeere. Das Tiramisu muss ca. 8 Stunden im Kühlschrank durchziehen. Und dann darf drauflos gelöffelt werden!

Und? Was kocht ihr heute?

Lade weitere Inhalte ...