Interior-Fehler: Diese 3 Dinge solltest du sofort aus deinem Wohnzimmer verbannen

Interior-Fehler: Diese 3 Dinge solltest du sofort aus deinem Wohnzimmer verbannen

Du fühlst dich in deinem Wohnzimmer unwohl? Dann könnte das an drei ganz bestimmten Einrichtungs-Fehlern liegen.

Das Wohnzimmer ist der Raum, an dem wir uns vermutlich am häufigsten in der Wohnung aufhalten. Umso wichtiger ist es, dass du dich an diesem Ort wohlfühlst und diesen gemütlich einrichtest. Welche Dinge im Flur und in der Küche für Unbehagen sorgen, haben wir dir bereits zusammengefasst. Nun knöpfen wir uns das Wohnzimmer vor: Verbanne folgende drei Dinge aus diesem Zimmer und du wirst sehen, dass du dich im Handumdrehen wohler fühlen wirst.

Ausziehsofa

Wir geben es zu: Ein Ausziehsofa ist ziemlich praktisch, wenn sich die Familie oder gute Freunde zu Besuch ankündigen. Allerdings sehen die meisten Sofamodelle eher funktional aus und lassen dein Wohnzimmer nicht gerade gemütlich aussehen. Obendrein sind viele Ausziehsofas nur halb so bequem wie eine herkömmliche Couch. Wer auf Komfort und Design steht, sollte sich deswegen ein "richtiges" Sofa in das Wohnzimmer stellen. Hier findest du eine kleine Interior-Inspiration:

Eingetrocknete Pflanzen

Nichts lässt einen eigentlich schönen Raum ungepflegter wirken als vertrocknete Blumen. Sie erwecken nämlich schnell den Eindruck von Unordentlichkeit und Chaos. Also nichts wie weg mit dem alten Gestrüpp und her mit den frischen Pflanzen. Besonders edel sehen übrigens weiße Blumen aus. Aber auch bunte Tulpe, Lilien oder Rosen sind schöne Hingucker. Falls du keinen grünen Daumen hast, eignen sich Kakteen oder Sukkulenten hervorragend für dich. Sie kommen auch mit wenig Pflege aus. Wie toll verschiedene Pflanzen im Wohnzimmer aussehen können, siehst du hier:

Trainingsgeräte

In Zeiten des Home-Offices wird das Wohnzimmer schnell mal zum Fitnessstudio umfunktioniert. Alles gut, solange die Fitnessmatte, Hanteln oder Booty-Bänder dann auch wieder zurück in den Schrank geräumt werden. Häufig bleiben diese nämlich im Wohnzimmer liegen und verteilen sich wild auf dem Boden. Dieses Szenario trägt nicht gerade zu einer Wohlfühlatmosphäre bei. Gewöhne dir also nach jeder Trainingseinheit an, die Gegenstände schnell wieder zu verstauen.

Auch interessant:

Verwendete Quellen: instagram.com, westwing.de

Schlafzimmer-Fehler
Aufgepasst! Folgende Dinge haben in deinem Schlafzimmer nichts zu suchen, denn sie lassen es ungemütlich wirken. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...