Anzeige

Happy Birthday:Mit diesen Ideen wird eure Feier unvergesslich

Happy Birthday to me! Mit diesen Ideen wird eure Feier unvergesslich

Der eigene Geburtstag ist der eine besondere Tag im Jahr, an dem ihr endlich ohne schlechtes Gewissen ganz im Mittelpunkt stehen könnt. Das sollte gebührend zelebriert werden, besonders dann, wenn es sich um einen runden Geburtstag handelt. Wir haben Ideen, mit denen eure Feier unvergesslich wird.

luftballons geburtstag
© Pixabay
So könnt ihr euch selbst einen unvergesslichen Geburtstag schenken!

Veranstaltet eine Mottoparty!

Damit eine Feier etwas Besonderes wird, solltet ihr euch etwas einfallen lassen, denn euer Zusammentreffen sollte sich von den normalen „It´s friday, let´s go out“ Dates unterscheiden. Mit einer Mottoparty, die zu eurem Freundeskreis passt, macht ihr den entscheidenden Unterschied.

Bei einer Mottoparty geht es im Wesentlichen darum, sich optisch an ein bestimmtes Motto anzupassen, man könnte auch sagen, sich zu verkleiden. Das kann mit wenigen Handgriffen in den Kleiderschrank getan sein, etwa beim Thema all white, aber auch wesentlich aufwendiger sein, zum Beispiel wenn ihr euch das Motto Fimstars, Superhelden oder 60er Jahre aussucht.

Eine gute Vorbereitung ist alles

Je nach Thema erfordert eine solche Party eine ausführliche Vorbereitung. Wollt ihr zu Hause oder in einer bestimmten Location feiern? Achtet drauf, dass die Umgebung stimmig ist, denn eine märchenhafte oder mystische Feier wirkt in einer modernen Umgebung einfach nicht so gut. Wenn ihr auf die Harmonie zwischen Motto und Umgebung achtet, kommt leichter die gewünschte Stimmung auf. Natürlich ist auch die Dekoration ein wichtiger Aspekt für das Gelingen. Da habt ihr natürlich einen Vorteil, wenn ihr daheim feiert, denn ihr könnt euch beim Dekorieren voll ausleben. Dafür ist der Platz begrenzt und ihr müsst euch selbst um das Aufräumen und Putzen kümmern.

Die Speisen und Getränke sollten authentisch und stimmig sein. Das bietet euch die Gelegenheit, tief in eine Zeitepoche oder ein Thema einzutauchen.

Sagt euren Gästen rechtzeitig Bescheid - auf die richtige Weise

Die Einladung zu einer Mottoparty sollte etwas früher verschickt werden, damit eure Gäste ausreichend Zeit haben, sich gut vorzubereiten und ihren Look zu planen. Ladet auf keinen Fall via Facebook ein, sonst kommt alles anders als gedacht. Entweder sagen 100 Leute zu und es kommen nur 3, oder umgekehrt. Viele Leute klicken bei Facebook nur aus reiner Höflichkeit auf „Teilnehmen“, die Einladung wird jedoch nicht als verbindlich angesehen. Verschickt Karten und zeigt euren Gästen damit, dass ihr es ernst meint und auch eine ernste Antwort erwartet.

Am schönsten ist es, wenn die Einladungskarten das Motto bereits deutlich machen und so die Vorfreude auf die Veranstaltung wecken. Passende Einladungskarten gestaltet ihr am besten selbst und lasst dabei eurer Kreativität freien Lauf. Teilt den Gästen mit, was ihr euch bezüglich ihrer Umsetzung des Mottos wünscht. Wenn zu viele Gäste das Motto ignorieren und in Alltagskleidung kommen, macht das die Stimmung zunichte.

Ideen für Mottopartys

  • Sex and the City

  • Das alte Rom

  • Bad Taste

  • Glamour und Blingbling

Speisen und Getränke perfekt organisiert

Zu einem gelungenen Abend gehören natürlich die passenden Speisen und Getränke. Was genau ihr braucht, hängt natürlich ganz von der Party ab. Handelt es sich um ein lockeres und eher kurzes Beisammensein, braucht ihr kein Menü aufzufahren, sondern macht eure Gäste mit etwas Fingerfood glücklich. Vielleicht feiert ihr jedoch ohnehin in einem Restaurant und habt die Möglichkeit auf ein schönes Catering. Wenn ihr die Wahl habt, entscheidet euch für ein Buffet, das ist unkompliziert und jeder bekommt etwas, das ihm schmeckt.

Am besten sollte das Essen auf das Motto abgestimmt sein, was eine kleine Herausforderung sein kann, bei einer Hausparty aber viel leichter gelingt. Vielleicht werdet ihr also sehr viele schwarze und weiße Speisen und Getränke auffahren oder mit euren Gästen ein zünftiges mittelalterliches Mahl genießen. In jedem Fall wird die Feier dadurch unvergesslich, denn so etwas bekommt man nicht alle Tage zu sehen und zu essen.

Bei den Getränken solltet ihr nicht sparsam sein, aber es auch nicht übertreiben. Immerhin müssen alle Gäste auch wieder nach Hause kommen. Eine Location, die zu weit außerhalb liegt, kann eventuell ein kleines Problem werden. Vielleicht wollt ihr gegen eine kleine Gebühr einen Shuttle Service einrichten, sodass alle wieder sicher heimkommen.

Zum Anglühen könnt ihr zu Prosecco greifen, denn der macht schnell einen schönen Schwips. Ein Trinkspiel lockert in jedem Fall die Stimmung auf. Ihr solltet jedoch genau planen, ob und wie viel harten Alkohol ihr ausschenken wollt. Das hängt ganz von den Gästen ab, denn eine bierselige Stimmung kann schnell kippen.

Sorgt für bleibende Erinnerungen

Gerade dann, wenn eure Gäste sich schön ausstaffiert und Zeit und Geld in eine tolle Verkleidung gestellt haben, wollt ihr tolle Bilder von eurer Party machen, die als Erinnerung bleiben. Ihr könnt euch aber nicht darauf verlassen, dass mit den Handys der Gäste schöne Fotos gemacht werden und ihr diese auch alle bekommt. Selber wollt ihr auch nicht die ganze Zeit mit der Kamera vor der Nase herumlaufen, denn als Gastgeber gibt es genügend andere Dinge zu tun. Eine praktische und schöne Idee ist eine Fotobox, die man in jeder Stadt mieten kann. So können sich die Gäste selbst in Pose setzen, ihr habt Bilder vom ganzen Abend und die Fotos werden auf einer Webseite gespeichert, auf die jeder zugreifen und sich Kopien herunterladen kann.

Jolie loves April
Der April macht, was er will: Egal ob Sonnenschein oder Regen, wir machen es uns mit den richtigen Produkten richtig schön Zuhause. Welche Produkte, Accessoires und Brands uns die Vorfreude auf den Sommer versüßen, siehst du hier! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...