Anlässlich der Veröffentlichung des Audible Original Hörspiels „Die juten Sitten“ verlosen wir 5 Jahresabos von Audible im Wert von jeweils 100 €!

- Das neue Audible Original Hörspiel Die juten Sitten entführt den Hörer in die verruchte Unterwelt des Berlin der 1920er Jahre: Die berühmte deutschstämmige Hollywoodschauspielerin Hedi (Jeanette Hain) sitzt in einem Frauengefängnis in Hollywood. Sie hat einen Mann erschossen. Dem Journalisten der New York Times, der sie dazu befragen will, erzählt sie allerdings nichts von dieser Tat, sondern berichtet in Rückblenden von ihrer ungewöhnlichen Kindheit in einem Berliner Bordell namens "Ritze".

Immer an der Grenze zwischen Legalität und Illegalität wächst sie bei ihrer furchtlosen Oma Minna (Ursula Werner) auf, die das Bordell betreibt. Ihr Vater Fritz (Edin Hasanovic) ist ein egozentrischer Gigolo, der von seiner Tochter nichts wissen will. Zur "Ritze" gehören Colette (Saskia Rosendahl), die schönste Hure Berlins, und die strenge Domina Natalia (Natalia Belitski), die Hedis großes Vorbild ist. Diese außergewöhnlichen Frauen sind es, die Hedi geprägt haben und denen sie mit ihrer Geschichte ein Denkmal setzt. Dies tut sie mit viel Humor und einer großen Portion Liebe. 

Die juten Sitten ist das Werk der preisgekrönten Autorin Anna Basener, die bereits 2017 mit ihrem Roman „Als die Omma den Huren noch Taubensuppe kochte“ für enormes Aufsehen sorgte. Ihr Studium hat sie mit dem Schreiben von Romanheften finanziert und war laut Zeit die "erfolgreichste deutsche Groschenromanautorin", ihr Ratgeber Heftromane schreiben und veröffentlichen gilt als Standardwerk.

"Es war nicht immer leicht, die Figuren auszuhalten oder die Wahrheit dieser Zeit. Aber es war aufregend und anregend - und es war oft komisch. Denn am Ende muss man alles mit Humor nehmen, auch den Galgen", so Anna Basener.

Das Audible Original Hörspiel Die juten Sitten gibt es jetzt exklusiv bei Audible: www.audible.de/diejutensitten.

Zum Puzzle