Weihnachten: 7 Geschenke, über die ER sich wirklich freut

Schon immer gilt Weihnachten als das wohl besinnlichste Fest des Jahres. Und natürlich gibt es nichts Schöneres, als im Motivpullover unter dem Weihnachtsbaum zu sitzen und den Liebsten beim Auspacken der Geschenke zuzusehen. Komisch daran: Noch Wochen zuvor sorgt Weihnachten für Hektik pur. Schließlich gilt es, Geschenke zu finden, die den Beschenkten auch wirklich glücklich machen. Und geht es um den eigenen Partner, wird das zur Herausforderung. Über diese sieben Geschenke aber freuen sich Männer ganz bestimmt!

Geschenk Weihnachten Männer Reise

Karten für seine Lieblingsmannschaft? Das schenken nur Traumfrauen!

1. Bartpflege

Geschenk Weihnachten Männer

Bartpflege unter dem Baum ist auch in der Anfangsphase einer Beziehung passend

Bart ist in Mode. Was zunächst wie ein kurzer Hype erschien, hält sich nun schon erstaunlich lange in den Gesichtern unserer Männer. Nicht wenige entscheiden sich sogar für einen Vollbart und machen die Erfahrung, dass diese Form der Gesichtsbehaarung ganz schön viel Pflege braucht. Gut für alle Männer, wenn ihre Partnerin sich in Sachen Bartpflege ein wenig schlau liest und die passenden Produkte unter den Baum legt. Ein Artikel von gentsbible.de liefert eine gute Einführung in das Thema.

Und was Bartpflege-Produkte betrifft, sollten an Weihnachten natürlich keine billigen Waren verschenkt werden. Hier gilt der klassische Grundsatz: „Weniger ist mehr!“ Mit einem hochwertigen Bartöl ohne Zusatzstoffe, einer Bartbürste mit Wildschweinborsten oder auch einem Bartshampoo machen Partnerinnen von Bartträgern alles richtig. Netter Nebeneffekt: Der Bart sieht dann nicht nur besser aus, sondern duftet himmlisch!

2. Männer-Erlebnisse

In (fast) jedem Mann schlummert eine gewisse Portion Abenteuerlust. Ausflüge und Erlebnisse mit Testosteron-Garantie kommen daher auch an Weihnachten gut an. Am besten überlegen sich Frauen schon eine Weile zuvor, mit welchem Erlebnis sie ihren Liebsten so richtig glücklich machen können. Ist das für manche ein Gleitschirmflug oder ein Fallschirmsprung, finden andere Männer Quad Touren oder auch rasante Runden mit dem Rennauto viel spannender.

Weihnachtsgeschenke für Männer, die mit einem gewissen Erlebnisfaktor daherkommen, sind gleich in zweierlei Hinsicht sinnvoll: Sie verstauben nicht im Regal und schaffen Erinnerungen. Wer sich unsicher ist, an welchem Termin der Ausflug stattfinden kann, schenkt am besten einen Gutschein, konkretisiert aber bereits, um welches Event es sich handeln wird. Zu allgemeine Gutscheine nämlich werden unter Umständen erst gar nicht eingelöst und wirken etwas einfallslos.

3. Karten für Sport-Events

Sport gehört ebenfalls zu den Aspekten, die im Leben eines Mannes nur selten keine Rolle spielen. Und zeigt sich die Partnerin hier besonders verständnisvoll, ist das zwar Geschenk genug, kann mit dem richtigen Weihnachtsgeschenk jedoch noch getoppt werden. Wie wäre es zum Beispiel mit zwei Karten für ein Spiel seines Lieblingsvereins, ein Motorsport-Event oder ein Match einer bestimmten Sportart? Ob Basketball, Football, Fußball oder auch Eishockey: An ihrer Seite lebt Mann seine Sportliebe sicherlich noch lieber aus. 

Wie auch andere Erlebnisgeschenke sind Karten für Sport-Events eine tolle Idee, um materiellen Überfluss zu vermeiden. Hat er ohnehin keinen Platz mehr in seinen Schränken und Regalen, wäre ein weiteres Deko-Accessoire sicherlich die schlechtere Wahl.

4. Merchandise

Jeder Mann hat einen insgeheimen „Superhelden“. Das müssen nicht die klassischen Helden wie Superman oder Batman sein, denn auch andere Idole wie Musiker, Schauspieler oder auch fiktive Charaktere sind echte Einflussnehmer, wenn es um das Leben eines Mannes geht. Und hegt und pflegt auch der eigene Partner seine Liebe zu einem Idol, darf das beim Schenken gerne berücksichtigt werden. Immerhin ist das Angebot an Merchandise-Artikel heute so riesig wie nie.

Es gibt gehäkelte Freddie Mercurys, vergoldete Schallplatten, bedruckte Kissen, T-Shirts oder auch Wackelkopf-Figuren, die sich ganz dem Idol des Partners widmen. Auch echte Autogrammkarten sind ein Hit unter dem Weihnachtsbaum. Sie können schön eingerahmt werden und bekommen dann in der Wohnung einen Sonderplatz zugeteilt.

5. Kurzurlaub

Wer fährt nicht gerne in den Urlaub? Eine kleine Reise zu Weihnachten zu planen und den Partner an Heiligabend mit dem Komplettpaket zu überraschen, verfehlt den gewünschten Wow-Effekt sicherlich nicht. Doch auch hier gilt: Je unspezifischer das Geschenk, desto weniger besonders wirkt es. Frauen sollten daher schon vor dem Schenken das Reiseziel, die Unterkunft und vielleicht auch einen kleinen Programmplan zusammengestellt haben, um ihren Einfallsreichtum unter Beweis zu stellen.

Ob es sich bei der geplanten Kurzreise um einen Trip per Flugzeug oder Auto handelt, kann die Schenkende selbstverständlich selbst entscheiden. Weit in die Ferne zu schweifen, ist nämlich nicht immer nötig. Travelbook.de hat einige beliebte Reiseziele in Deutschland zusammengestellt, die sich auch für einen romantischen Kurztrip gut eignen.

6. Retro-Spielzeug

Geschenk Weihnachten Männer Retro

Retro-Spielzeug kann überraschend teuer sein

Der Mythos rund um das „Kind im Manne“ erweist sich immer wieder als absolut wahr. Glänzende Augen, wenn der Neffe die Legosteine auspackt, lassen sich nunmal schwer verbergen. Und wenngleich wir manchmal nur die Augen über die kindlichen Interessen unserer Männer rollen können, so liefern sie uns dennoch besten Stoff für tolle Weihnachtsgeschenke. Mit Retro-Spielzeug nämlich lässt sich das Herz jedem Mannes im Handumdrehen noch ein wenig mehr erobern. 

Am besten kommt dieses Geschenk natürlich dann an, wenn es Informationen hinsichtlich seiner Lieblings-Spielsachen aus der Kindheit gibt. Seine Mutter ist hier eine wertvolle Ansprechpartnerin, denn sie weiß, womit er sich besonders gerne beschäftigt hat. Ob es dann letztlich auf die Carrera-Bahn, die alte Nintendo-Konsole oder einen großen Lego-Bausatz hinausläuft, entscheidet der individuelle Fall.

7. Erotisches

Aufgepasst, dieses Geschenk ist natürlich nur etwas für Partner, mit denen es schon mehr als nur ein klein wenig geknistert hat. Erotische Präsente nämlich können im falschen Moment schnell nach hinten losgehen. Auch der konkrete Zeitpunkt des Schenkens ist nicht ganz unwichtig, denn in Anwesenheit seiner Eltern wird ihm ein frivoles Geschenk vermutlich eher unangenehm sein. Passt aber alles, darf es auch in erotischer Hinsicht gerne kreativ zugehen.

Wer möchte, schenkt ihm ein spannendes Toy oder auch Dessous für Sie mit dem Versprechen einer kleinen Vorführung am Abend. Ebenfalls gut kommt ein duftendes Massageöl in einer kleinen Box an, wenn ihm ein Zettel beigelegt wird, auf dem ihm eine ausgiebige Massage in Aussicht gestellt wird. Nicht überraschend, wenn er die Gäste dann deutlich früher als sonst aus der Wohnung komplimentiert!