Was ist ein Geek?

© Bild: Thinkstock
Internet
Was ist eigentlich Plandid und was bedeutet "vong"? Hier findet ihr die neuesten, absurdesten und witzigsten Internet-Trends. Wir klären Fragen aus allen Lebensbereichen: Wie macht man ein animiertes Gif? Wer sind eigentlich diese Hipster? Und wie... Weiterlesen

Wer sind jetzt diese Geeks?

Im Gegensatz zum uncoolen und eigenbrötlerischen Nerd, ist der Geek eine relative neutrale Bezeichnung für Leute, die Spezialisten in einem bestimmten Bereich sind (film geek, computer geek, baseball geek), wird aber häufig mit Tech-affinen Menschen in Verbindung gebracht, die sich für neue Gadgets, Videospiele, Internet und Lifestyle-Zeug interessieren.

Geek Übersetzung

Geek heißt auf deutsch Computerfreak, Streber, Stubengelehrter, Fachidiot. Auch nicht gerade das, womit man sich schmücken will!

Geek Merkmale

Als Geeks werden häufig Menschen bezeichnet, die in kreativen Bereichen arbeiten, sich für Popkultur (Filme, Musik, TV-Serien, Internet, Videospiele) interessieren, denen aber im Gegensatz zum Nerd kein Streber-Image anhaftet. Stattdessen gelten sie als coole Zeitgenossen, hippe Early Adopter, die die guten Tech-Gadgets schon vor allen anderen haben.

Sie interessieren sich für Trends, tragen angesagte Klamotten und besonders gern T-Shirts mit kreativen Grafik-Prints oder ironischen Messages von Threadless.

Geeks gelten oft als Angeber, die so viele pseudo-ironische Popkultur-Referenzen in eine Unterhalten einfallen lassen, wie nur möglich. Eine Umfrage von Masters In IT ergab, das Amerikaner lieber "Geek" als "Nerd" oder "Hipster" genannt würden.

Typische Geek-Hobbys

Gaming, Webdesign (auf dem Mac), Hacken, Star Wars, TV-Serien, Bloggen

Geek-Website, die wir lieben

Ohne Frage den Blog Geekologie , dessen unzählige Meldungen über Star-Wars-Paraphernalia, Dinosaurier und weiteren Internet-Quatsch zur täglichen Pflichtlektüre gehören. Außerdem: saulustige Überschriften!

Lade weitere Inhalte ...