Frisch und fruchtig: gefüllte Melone

© iStock
Dieser Lychee-Eiskaffee rettet uns durch heiße Sommertage

Frische Rezepte für Sommerabende

Der Himmel ist blau, die Temperaturen auch abends noch angenehm und die Laune sowieso gut. Was passt da besser als ein sommerlicher Abend mit Freunden und sommerlichen Snacks und Drinks? Wir haben tolle Rezepte zusam ...
Weiterlesen

Sie ist doch DAS Sommerobst schlechthin: die Melone. Egal ob klassisch, Honigmelone oder sonst eine Variante. Wir haben für euch mal ein Rezept, das geschmacklich und optisch etwas hermacht: die gefüllte Melone. Für vier Personen benötigst du diese Dinge:

Zutaten

  • 2 kleine Melonen (z.B. Galia/Honigmelone,etwa 600 Gramm)

  • 1-2 Stiele Minze oder alternativ Pfefferminze

  • 2 reife Birnen (je 150 Gramm)

  • 1 Blutorange oder alternativ eine Orange

  • 400 Gramm Joghurt (3,5 Prozent Fett), alternativ Magerquark

  • 1 Esslöffel Birnendicksaft

  • 1 Prise Kardamom

  • 2-3 Esslöffel Mandelblättchen oder andere Nüsse

Zubereitung

  • Die Melonen halbierst du jeweils quer und löst die Kerne mit einem Esslöffel heraus. Von den Unterseiten der Melonenhälften schneidest du immer eine kleine Kappe ab, damit du sie nachher hinstellen kannst. Nun wäschst du die (Pfeffer-)Minze, schüttelst sie trocken und zupfst die Blätter ab. Die musst du fein hacken. Die Mandelblättchen (oder andere Nüsse) röstest du in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze an. Dann lässt du sie abkühlen. Nun die Birnen waschen, schälen, vierteln, entkernen. Dann kannst du sie in dünne Scheiben schneiden. Die (Blut-)Orange solltest du so dick abschälen, dass alles Weiße entfernt wird. Jetzt ist Fingerspitzengefühl gefragt: Die Fruchtfilets schneidest du im nächsten Schritt zwischen den Trennhäuten heraus und fängst dabei den Saft in einer Schüssel auf.

  • Als nächstes Joghurt oder magerquark, Birnendicksaft und Kardamom zu dem Saft geben und alles mit einem Schneebesen glatt rühren. Am Ende brauchst du nur noch (Pfeffer-)Minze, Orangenfilets und Birnenscheiben unterzumischen. Die fertige Creme kannst du dann in die Melonenhälften füllen, sie mit Mandelblättchen bestreuen und servieren.

Der perfekte fruchtige Snack für den Sommerabend mit Freunden!

Lade weitere Inhalte ...