Anzeige
Festessen zur Weihnachtszeit: Blähend statt besinnlich?

Festessen zur Weihnachtszeit: Blähend statt besinnlich?

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür – und mit ihr auch Familientreffen, tolle Geschenke, leckere Getränke und jede Menge Schlemmerei. Egal ob an der festlich gedeckten Tafel an Heiligabend, beim Plätzchenessen oder dem Besuch bei Oma und Opa. Rund um die Feiertage belasten wir unsere Verdauung häufig etwas mehr, als uns vielleicht lieb ist.

Weihnachtsessen Wein einschenken
© Pexels | Nicole Michalou
Was muss beim Weihnachtsessen berücksichtigt werden?

Oft ignorieren wir ganz selbstlos unser Sättigungsgefühl und nehmen noch ein Stück von Omas Köstlichkeiten, da sie sich doch immer so viel Mühe damit macht. Im Kreise der Liebsten wird meist auch nicht lange über Unverträglichkeiten nachgedacht, sondern gegessen, was auf den Teller kommt, um die Köche in der Familie angemessen zu würdigen.

Es schmeckt ja auch wirklich außerordentlich gut… Ganz außer Acht gelassen wird dabei allerdings, dass vor allem blähende Lebensmittel den Magen-Darm-Trakt rumoren lassen:

Bei 6 von 10 Frauen* sind Zwiebeln, Bohnen und Co. der Grund für gasbedingte Magen-Darm-Beschwerden. Kaum ist der Teller also leer, kündigt sich auch schon das bekannte Food Baby an und die festliche Kleidung kneift in den aufgeblähten Bauch. Aber muss das immer so sein oder gibt es vielleicht eine Lösung dafür? Natürlich gibt es eine Lösung dafür. 

Was hilft gegen Blähbauch und Völlegefühl?

Oft fühlen wir uns nach den festlichen Mahlzeiten ziemlich voll - ein Unwohlsein im Magen ist da wirklich nicht verwunderlich. Wie gut, dass es dafür eine Geheimwaffe gibt, die gegen Blähungen und Völlegefühl vorsorglich helfen kann. Lefax® intens darf genau jetzt zur Schlemmerzeit nicht fehlen.

  • Neben Lebensmitteln, die im Verdauungstrakt besonders oft für einen Blähbauch sorgen können, kann der Festtagsstress die Beschwerden zusätzlich begünstigen. Lefax® intens lindert schnell und gut verträglich gasbedingte Beschwerden und ist als Granulat oder Flüssigkapsel erhältlich. Es löst im Magen-Darm-Trakt zuverlässig die Gasbläschen auf, die die Beschwerden hervorrufen.
  • Der enthaltene Wirkstoff Simeticon wirkt rein physikalisch und wird nicht vom Körper aufgenommen. So wirkt Lefax® intens nur dort, wo es wirken soll. Das Medizinprodukt ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich und hilft dabei sich von gasbedingten Beschwerden zu verabschieden und die besinnliche Zeit mit einem entspannten Magen-Darm-Trakt zu genießen. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.lefax.de/produkte/lefax-intens.

*Repräsentative Befragung von 1.000 Frauen im Alter von 18-45 Jahren zum Thema „Gasbedingte Beschwerden“, durchgeführt durch The Lifesights Company GmbH im Auftrag der Bayer Vital AG, September 2021.

CH-20211202-59

Lefax Infografik
© Lefax
Frau hält ihren Kopf
Eine gute Durchblutung steigert nicht nur dein Wohlbefinden, sondern senkt auch das Risiko für bestimmte Erkrankungen. Hier erfährst du, wie du deine Zirkulation verbessern kannst. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...