Elektrische Zahnbürsten Test: Wir haben 3 Zahnbürsten getestet

Elektrische Zahnbürsten: Wir haben 3 Modelle getestet

Elektrische Zahnbürsten haben die Handzahnbürsten verdrängt, denn sie reinigen unsere Zähne effektiver. Welche die besten sind, verraten wir euch!

Elektrische Zahnbürste vor den Spiegel
© Pexels
Wir haben drei elektrische Zahnbürsten für euch getestet.

Warum eine elektrische Zahnbürste besser als eine Handzahnbürste ist

Elektrische Zahnbürsten haben viele Vorteile gegenüber Handzahnbürsten. Elektrische Varianten sind schonender für Zahnschmelz -und fleisch, die automatischen vibrierenden Bewegungen sind komfortabel und gründlich und die Reinigung der Zähne effektiver. Integrierte Timer zeigen die Putzzeit an oder geben ein Signal, wenn zwei oder drei Minuten verstrichen sind. Außerdem praktisch: Die Zahnbürste muss nur noch durch den Bund geführt werden, ohne zu „schrubben“.

Bei Handzahnbürsten muss jede Bewegung händisch ausgeführt werden, was oft zu Putzfehlern und Schäden führt. Wer über keine gute Zahnputztechnik verfügt, kann nicht alle Bakterien entfernen.

Trotz der höheren Anschaffungskosten lohnt sich die Investition in eine elektrische Zahnbürste, denn nicht nur der frische Atem, auch die perfekt geputzten Zähne und dein Zahnfleisch wird es dir danken.

Unser Platz 1: Schallzahnbürste mit nachhaltiger Verantwortung

Der erste Platz unseres Zahnbürsten-Tests geht an die Happybrush Vibe 3 für ca. 70 Euro. Nicht nur das Design hat uns total angesprochen, auch die Qualität, Handhabung und die Firmenphilosophie.

Die effektive Schall-Technologie der Vibe 3 sorgt mit 3-fach-gedrehten Borsten für eine sanfte Reinigung und der Timer garantiert die richtige Putzzeit. Der Power-Akku hält bis zu 6 Wochen und lässt dich auf Reisen nicht plötzlich auffliegen. Das Induktive Laden erfolgt auf einem dezenten Sockel, der sich leicht reinigen lässt und die Zahnbürste in jedem Bad zum Hingucker macht. Die drei Reinigungsmodi unterscheiden zwischen Normal, Sensitiv und Polieren.

Da uns Nachhaltigkeit sehr am Herzen liegt, finden wir es toll, dass Happybrush bei den Zahnpasta und der Verpackung komplett auf Plastik verzichtet. Die Umhüllung der Zahnbürste, der Power-Button und die Aufsteckbürsten bestehen aus Plastik – sie arbeiten allerdings bereits an nachhaltigeren Lösungen.

Unser Platz 2: Schlankes Design und effektive Zahnbürste

Die Oral-B Pulsonic Slim für momentan ca. 37 Euro statt 90 Euro landet auf dem verdienten zweiten Platz. Die schlanke Zahnbürste weist eine Laufzeit von zwei Wochen auf und sorgt für ein gesundes Zahnfleisch. Die Modi „Tägliche Reinigung“ und „Sensitiv“ lassen sich individuell wählen und sorgen für strahlende Zähne. Mit dieser Zahnbürste hat Plaque keine Chance!

Unser Platz 3: Für strahlend weiße Zähne

Die Philips Sonicare EasyClean Zahnbürste für ca. 43 Euro entfernt bis zu zwei Mal mehr Plaque und reinigt supergründlich. Dank des schmalen Kopfes erreicht die Zahnbürste auch zuverlässig jeden Backenzahn. Auch diese Zahnbürste läuft bis zu zwei Wochen und hat uns vollkommen überzeugt. Vor allem das glatte Gefühl auf den Zähnen hat es uns sehr angetan!

Zähne bleichen mit diesen Whitening Strips
In Deutschland war es bisher gar nicht so einfach, wirksame Zahnaufhellungsmittel zu finden. Eine Marke revolutioniert nun jedoch das Zahnbleaching für zuhause. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...