Eine Frau. Ein Buch.

Können Sie sich am Morgen danach souverän von ihrem One Night Stand verabschieden? Wissen Sie, wie Sie am besten einen Kater kaschieren? Und nennen Sie doch bitte mal eben mindestens fünf Fruchtbarkeitsgöttinnen ... Na, Probleme? Die gehören ab jetzt der Vergangenheit an: Mit dem Superratgeber "Eine Frau. Ein Buch." wird so ziemlich jedes weibliche Dilemma gelöst.

So verlässlich, amüsant und lehrreich wie die beste Freundin, Mama, Liebhaber und schwuler Kumpel in einem: "Eine Frau. Ein Buch" (Süddeutsche Zeitung Edition, 19,90 Euro)

Die beiden Autorinnen Heike Blümner und Jacqueline Thomae geben in dem in drei Farben (Favorit: knallrot) gehüllten Wälzer "Eine Frau. Ein Buch" Tipps für jede Lebenslage - ohne dabei lehrmeisterhaft zu nerven oder in überholte Rollenklischees zu fallen. "Wenn Sie der Meinung sind, dass der Austausch von Telefonnummern nicht nötig ist, weisen Sie Ihr Gegenüber auf das 'One' in One-Night-Stand hin und bleiben Sie konsequent" lautet beispielsweise die Antwort zur eingangs gestellten Frage.

Aber nicht nur im Bereich des Zwischenmenschlichen werden Damen - und interessierte Männer - hier mit praktischen Weisheiten versorgt. Die Leserin kann so lernen, wie Sie den Ironman im Triathlon übersteht, wie sie auf Fotos gut aussieht, welche Lieder über eine Trennung hinwegtrösten oder wie Kräuter gepflanzt werden.

Das Buch ist großartig zum Schmökern, Verschenken und immer wieder zu Rate zu ziehen. Auf der Weihnachtswünsche-Liste der Jolie.de-Redaktion hat das Prachtstück seinen Platz sicher. Für Herren gibt es ja bereits seit vergangenem Jahr das nicht minder empfehlesnwerte Gegenstück "Ein Mann. Ein Buch".

Süddeutsche Zeitung Edition: Eine Frau. Ein Buch ( 19,90 Euro)

Lade weitere Inhalte ...