Durch die Schweiz mit dem Auto

© PR / Pixabay
Nichts wie weg!
Packliste für den AutourlaubPicknick, eigene Musik, anhalten wo man will: Die Reise mit dem Auto ist der Individual-Urlaub schlechthin und hat wirklich eine Menge Vorteile. Aber wohin soll man mit dem Auto am besten verreise...

 

Weiterlesen

Warum nicht mal in die Schweiz? Weil es teuer ist. Das stimmt. Gerade in den Städten Zürich, Bern und Luzern ist das alltägliche Leben als Tourist nicht günstig. Umso besser, wenn man im eigenen Auto einen kleinen Campingkocher hat, oder ein Brotzeitbrett. Auf den Märkten kauft ihr guten Schweizer Käse und etwas Brot und picknickt etwas abseits in der Natur. Oder auf Aussichtsplätzen entlang der Passstraßen, die über die Berge führen. Achtung dem, der nicht schwindelfrei ist: Serpentinen gehören dazu, wenn man mit dem Auto durch die Schweiz reist. Berge, Sonne, Schnee, Seen und Flüsse aber auch. Die obligatorische Vignette kostet derzeit 38,50 Euro und besitzt ein Jahr Gültigkeit.

Lade weitere Inhalte ...