Dessert Buddha Bowl

© Callwey Verlag / Anastasia Franik
10 Buddha Bowl Rezepte, die ihr sofort nachkochen wollt

Buddha Bowl - schnelle & einfache Rezepte

Ob Frühstück, Lunch, Abendessen oder Dessert: Bunte Schüsseln voller Köstlichkeiten, die sogenannten Buddha Bowls sind beliebt wie nie - völlig zu recht! Prall gefüllt wie der Bauch eines Buddhas, versor ...
Weiterlesen

Eis geht immer, vor allem diese schokoladige Nicecream mit cremigem Vanille-Erdnuss-Geschmack, die ihr ganz fix zubereiten könnt.

Für eine Portion benötigt ihr:

1 große Prise Salz

1 Messerspitze Vanille

3 reife Bananen, in Stücke geschnitten und gefroren

1 EL stark entöltes Kakaopulver oder Rohkakao

1 EL Erdnussmus oder Erdnussbutter

Zum Dekorieren:

Erdnüsse, Kakao-Nibs, Banane

Zubereitung:

Salz, Vanille und gefrorene Bananenstücke in einem Hochleistungsmixer zu einem cremigen Püree verarbeiten. Falls eurem Mixer die nötige Power fehlt, könnt ihr die Bananenstücke antauen lassen oder ein paar EL Milch hinzugeben. Die Hälfte der Bananenmasse in eine Schüssel füllen und mit 1/2 EL Erdnussmus vermischen. Die restliche Eiscreme im Mixer mit dem Kakao vermengen. Mit dem übrigen Erdnussmus und verschiedenen Toppings wie gesalzene Erdnüsse, Kakao-Nibs oder Bananenscheiben dekorieren.

Noch mehr süße & herzhafte Buddha Bowl Rezepte findet ihr in Annelina Wallers Buddha Bowls: Eine Schüssel voller Glück (Callwey Verlag, um 20,00 Eur).

Lade weitere Inhalte ...