Deshalb tragen so viele Menschen die falsche Schuhgröße

© iStock
Bananen sind in Wirklichkeit Beeren

Skurrile Fakten

Wusstet ihr eigentlich, dass die Pest noch nicht ausgestorben ist? Dass Wespen eine Art "Alarm-Pheromon" ausstoßen? Was es bedeutet, wenn der Daumen besonders lang ist? Oder dass der Vibrator das fünfte Haushaltsgerät war, das mit El ...
Weiterlesen

Ja, es ist tatsächlich so: Knapp die Hälfte der Frauen und ein Drittel der Männer tragen die falsche Schuhgröße. Das hat eine Studie vom College of Podiatry mit 2000 Menschen aus England ergeben. Das liegt zum einen daran, dass sich die Schuhgröße im Laufe eines Lebens verändert, wenn auch nur minimal. Doch statt nachzumessen, kaufen wir weiter die vermutlich passende Schuhgröße und tun unseren Füßen damit keinen Gefallen. Dazu kommt, dass insbesondere Frauen bei Schuhen gerne mal Kompromisse eingehen. Den Traumschuh aus dem Sale gibt's nur noch in der eigentlich zu kleinen Größe? Egal, dann werden die Füße reingequetscht! Und auch der Tageszeitpunkt hat Einfluss auf den Schuhkauf - am besten sollten wir unsere Schuhe abends kaufen, dann sind die Füße nämlich dicker und angeschwollener als morgens.

Lade weitere Inhalte ...