Buddha Bowl mit Hühnchen

© Gräfe und Unzer Verlag/ Fotografin Barbara Bonisolli
10 Buddha Bowl Rezepte, die ihr sofort nachkochen wollt
Buddha Bowl - schnelle & einfache RezepteOb Frühstück, Lunch, Abendessen oder Dessert: Bunte Schüsseln voller Köstlichkeiten, die sogenannten Buddha Bowls sind beliebt wie nie - völlig zu recht! Prall gefüllt wie der Bau...

 

Weiterlesen

Für zwei Buddha Bowls benötigt ihr:

200 g Hähnchenbrustfilet

Salz und Pfeffer

4 EL Olivenöl

1 Thymianzweig

1 Knoblauchzehe

1 zarter, kleiner Kohlrabi, geschält

1/2 Gurke, gewaschen

250 g grüner Spargel

10 Datteltomaten

6 Erdbeeren

1 Avocado

1 EL Limettensaft

1 Stängel Zitronenmelisse nach Belieben

1 TL Honig

1 EL Senf, scharf

3 EL Aceto balsamico

Zubereitung:

1) Hähnchenbrust mit kaltem Wasser abwaschen, trocknen und mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauchzehe, Thymianzweig und 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenbrust in der Pfanne von jeder Seite 5 Min anbraten, bis sie kross ist. Das Fleisch für weitere 5 Min durchgaren lassen.

2) Kohlrabi grob zu Stiften schneiden und Gurke in Scheiben schneiden. Grünen Spargel waschen, holzige Enden abschneiden und das untere Spargeldrittel schälen. Spargel in mundgerechte Stücke zerteilen. Eine Pfanne mit 1 EL Öl erhitzen und den Spargel unter Wenden kross anbraten (4 Min).

3) Datteltomaten und Erdbeeren waschen und in sehr feine Würfel schneiden. Avocado halbieren und den Kern entfernen, das Avocadofruchtfleisch auslösen und fein würfeln. Avocadowürfel mit Limettensaft vermischen. Tomaten- und Erdbeerenwürfel mit der Avocado vermengen. Für einen feinen zitronigen Geschmack könnt ihr noch etwas Zitronenmelisse dazugeben. Für das Buddha Bowl Dressing Honig, Senf, 2 EL Öl und Aceto balsamico vermischen. Dressing salzen und pfeffern und unter die Avocado-Mischung rühren.

4) Hähnchenbrustfilet in Scheiben schneiden. Kohlrabi und Spargel auf zwei Schüsseln verteilen, Hähnchenbrust und Salsa auf dem Gemüse anrichten. Fertig!  

Auf der Suche nach noch mehr Buddha Bowl Inspiration? Dann wäre Dagmar Reichels Big Bowls (GU Verlag, um 14,99 Eur) etwas für euch.

Lade weitere Inhalte ...