Buddha Bowl mit Avocado

© Kühne
10 Buddha Bowl Rezepte, die ihr sofort nachkochen wollt

Buddha Bowl - schnelle & einfache Rezepte

Ob Frühstück, Lunch, Abendessen oder Dessert: Bunte Schüsseln voller Köstlichkeiten, die sogenannten Buddha Bowls sind beliebt wie nie - völlig zu recht! Prall gefüllt wie der Bauch eines Buddhas, versor ...
Weiterlesen

Für 2 Bowls benötigt ihr:

200 g Räuchertofu

200 g Buchweizen

250 g gemischte Pilze, z.B. Champignons, Pfifferlinge

1 Maiskolben, gekocht

150 g Blattsalat

100 g frischer Spinat

1 Avocado

Zum Garnieren:

Granatapfelkerne

Vinaigrette, z.B. Kühne Enjoy Apfel-Trauben-Vinaigrette

Zubereitung:

Räuchertofu in 1 cm dicke Scheiben schneiden und in einer Pfanne auf jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten. Buchweizen nach Packungsanleitung kochen. Pilze in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Den gekochten Maiskolben in Scheiben schneiden. Spinat und Salat waschen. Für die Avocado-Rose die Avocado halbieren, den Kern entfernen und schälen. Avocadohälften in feine Scheiben schneiden und leicht auffächern. Mit einem Ende beginnend, die Avocado vorsichtig zu einer Rose aufrollen. Alle Buddha Bowl Zutaten in zwei Schüsseln nebeneinander anrichten. Mit Granatapfelkernen und Vinaigrette garniert servieren.

Lade weitere Inhalte ...