Mabyen hat das Baby Spa nach Deutschland geholt!

- Das Instagram Profil eines australischen Baby Spas wird gerade zum Star des Internets. Grund? Die Fotos, die dort veröffentlicht werden, bringen wirklich jedes Herz zum Schmelzen. Aber auch in Deutschland gibt es ein Unternehmen, das die Baby-Entspannung anbietet – und zwar auch in Produktform für Zuhause!

baby-spa-mabyen-entspannung-oase-wellness-kinder

Im Baby Spa werden die Kleinsten rundum verwöhnt.

Babys haben es schon schwer. So als Neugeborenes schläft man ja gute 15 Stunden am Tag und ist ansonsten hauptsächlich mit Essen beschäftigt. Von so viel Stress muss man sich erst mal erholen! Deshalb machen gerade auf der ganzen Welt Baby Spas auf, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, den Kleinen ganz große Entspannung zu bieten … und zwar mit Massageeinheiten und beruhigendem Babyfloating

Baby Spa in Deutschland

Ihr wollt euren Nachwuchs jetzt auch mit einem Spabesuch verwöhnen? Dafür müsst ihr nicht bis nach Perth in Australien (wo das Ganze angefangen hat) reisen. Auch in Deutschland gibt es bereits einen Baby Spa. In Düsseldorf hat 2016 der Mabyen Baby Spa aufgemacht. Termine könnt ihr online buchen, die Preise betragen zwischen 17 Euro (für’s Gruppenfloating) und 127 Euro (für’s Allround-Programm für Baby und Mami).

Mabyen bei "Die Höhle der Löwen"

Mabyen hat aber nicht nur einen Baby Spa. 2017 ging's für die beiden Gründerinnen Manuela Apitzsch und Marie Papenkort zur VOX-Show "Die Höhle der Löwen" – und sie sackten promt einen Deal ein! Ihre Idee: Sie entwickelten Spa-Produkte für Babys. Weiche Ponchos, Schwangerschaftstees, Babyöle: Hauptsache, Mama und Kind können mal so richtig entspannen! Judith Williams (selbst Mutter) bot ihnen die gewünschten 125.000 Euro, knüpfte aber ihre Beteiligung von 51 Prozent am Unternehmen aber an eine Bedingung: Das Spa sollte geschlossen werden! Zum Glück kamen die beiden Frauen um diese Bedingung aber doch noch herum. Nun gibt es die Produkte in vielen Stores zu kaufen und auch die Wohlfühl-Oase für Mam und Kind kann noch aufgesucht werden. Wenn das mal nicht glatt lief für die beiden Gründerinnen!

Warum überhaupt ein Baby Spa?

Hinter dem Konzept Baby Spa steckt der Glaube, dass Babymassagen und Floating die Entwicklung des Babys fördern. Ein glückliches, entspanntes Baby soll zum glücklichen, entspannten Kind und schließlich Erwachsenen heranwachsen. Außerdem soll dadurch die Bindung zwischen Eltern und Kind gestärkt werden. Aber hauptsächlich können die ganz Kleinen dabei mal so richtig abschalten und entspannen. Wie süß die Babys dabei aussehen, zeigt ein Baby Spa im australischen Perth auf Instagram. Achtung: Wenn ihr jetzt weiterscrollt, werdet ihr ganz viel "uuuuuh", "moiiiii" und "aaaaaahhh" sagen!

Baby Spa Perth auf Instagram

Beim Babyfloating ist große Entspannung angesagt, ob alleine …

… oder beim Gruppen-Floating mit den Best Baby Buddies!

Natürlich gehören auch Massagen zum Programm im Baby Spa, die dieser kleine Racker scheinbar sehr zu genießen scheint!

Und so glücklich sehen Babys aus, nachdem sie den Baby Spa besucht haben!

Haben wir zu viel versprochen? Wir meinen nein. Und weil es so schön ist, Babys beim Chillen zuzusehen, haben wir hier noch ein paare zuckersüße Videos aus dem Baby Spa in Australien:

… dieses Lächeln!

Und wie süß hier am Schnuller genuckelt wird!

Hier gibt es übrigens noch mehr Wellness für euch: