Auf dieses Satzzeichen solltet ihr unbedingt bei WhatsApp, SMS und Co. verzichten

Habt ihr euch schon einmal Gedanken darüber gemacht, dass ihr euch einzig und allein durch ein Satzzeichen bei euren Freunden ziemlich unbeliebt machen könntet? Vermutlich nicht. Doch genau das haben Forscher der amerikanischen Binghamton University herausgefunden. Der Punkt, das Fragezeichen oder vielleicht das Ausrufezeichen - Wer ist denn nun der Übeltäter? Hier erfahrt ihr es!

© Thinkstock

Stellt euch vor, eine Freundin fragt: "Wollen wir uns am Wochenende treffen?" Antwortet ihr dann mit "Gerne" oder eher mit "Gerne."? Auf den ersten Blick kein großer Unterschied, doch eine Studie der Binghamton University hat nun herausgefunden, dass genau dieser kleine Punkt den großen Unterschied macht.

Das bedeutet der Punkt am Ende einer Nachricht

126 Studenten mussten sowohl handschriftliche Nachrichten als auch Nachrichten auf dem Handy lesen und auf ihre Ehrlichkeit einschätzen. Dabei handelte es sich um eine Einladung mit anschließender Zusage.

Coole Smartphones

Huawei P20 Serie

Wir haben uns mal durchgetestet und präsentieren alle Fakten rund um die neuesten Modelle der aktuellen Smartphones!
Weiterlesen

Unehrlich oder ehrlich? Der Punkt entscheidet

Das Ergebnis ist wirklich überraschend: Antworten mit einem Punkt, also z.B. "OK." oder "Gerne." wurden von den Probanden als unaufrichtig oder sogar herzlos eingeschätzt. Ups! Ausrufezeichen hingegen kamen besonders ehrlich und enthusiastisch rüber. Was lernen wir also daraus? Wir werden wohl nie, nie wieder einen Punkt am Ende einer WhatsApp-Nachricht setzen. Ehrlich.

So werdet auch ihr zum Insta-Star

Tipps für mehr Instagram Follower

Welche Hashtags sollte man auf Instagram verwenden? Lohnt es sich die Bilder zu bearbeiten? Und wie oft sollte man eigentlich ein Foto posten? Wir verraten euch einfache Tipps für mehr Erfolg auf Instagram. ...
Weiterlesen

Setzt ihr einen Punkt am Ende eurer Nachrichten?

Lade weitere Inhalte ...