Abnehmen mit Hula Hoop Reifen: Schmale Taille und Bauchmuskeln!

Abnehmen mit Hula Hoop Reifen: Schmale Taille und Bauchmuskeln in kurzer Zeit!

Abnehmen durch Hula Hoop? Klingt ja fast zu schön, um wahr zu sein! Doch dieser Fitness-Trends scheint wahre Wunder in unserer Körpermitte zu bewirken!

Wenn wir an Hula Hoop-Reifen denken, kommen uns sofort die dünnen bunten Plastikreifen in den Sinn, die wir um unsere Taille kreisen ließen, bis uns die Puste ausging. Was einst nur Kindheitserinnerungen auslöste, ist nun ein richtiger Fitness-Trend geworden! Denn werden die Reifen mit kleinen Gewichten beschwert, können wir gleichzeitig die Pfunde purzeln lassen, unsere Taille verschmälern und pro Trainingsstunde 500 bis 900 Kalorien verbrennen!

Hula Hoop zum Abnehmen: Deshalb ist das Training mit dem Reifen so effektiv

Wer einen Reifen, der mit Gewichten zwischen 1,2 kg und 1,9 kg beschwert ist, um die Taille kreisen lässt, trainiert die gesamte Bauch-und Rückenmuskulatur. Wer regelmäßig zum Hula Hoop-Reifen greift, kann sogar seine Taille formen. Die wiederholenden Bewegungen der Körpermitte kurbeln zudem die Fettverbrennung an, treibt unseren Puls in die Höhe und steigert die Ausdauer. Und das Beste: Das Training kann entweder draußen oder drinnen ausgeführt werden! Andere Ausdauersportarten wie Joggen oder Radfahren lassen sich meist am besten draußen ausführen.

Welcher Hula Hoop-Reifen ist der beste?

Je nach Körpergröße und -gewicht kann der Fitness Hula Hoop-Reifen von TTMOW für momentan nur ca. 22 statt ca. 26 Euro in kleiner, mittlerer oder großer Größe zusammengesteckt werden. Perfekt auch für den Transport! Der Reifen lässt sich durch seine unterschiedlich schweren Einheiten von 0,7 kg bis 1 kg variieren. Perfekt für Anfänger und Fortgeschrittene. Damit das regelmäßige Training mit dem Hula Hoop-Reifen keine Spuren am Körper hinterlässt, sind die einzelnen Einheiten mit weichem Schaumstoff umwickelt. Hier kannst du den Hula Hoop Reifen direkt bestellen und die Pfunde purzeln lassen!

Weitere Hula Hoop-Reifen mit Top-Bewertungen findest du hier.

Hula Hoop Erfahrung: Wir haben den Hula Hoop Reifen getestet:

Wir haben den Fitness Hula Hoop-Reifen von TTMOW natürlich sofort bestellt, denn auch wir sind im Hula Hoop Fieber! Perfekt für den Herbst, denn wir müssen nicht mal das Haus verlassen, um Sport zu treiben. Es werden lediglich ein paar freie, rutschfeste Quadratmeter und einen Hula Hoop reifen benötigt!

Der Reifen traf super schnell bei uns ein. Er lässt sich leicht aufbauen und wieder abbauen, denn so können wir ihn auch in Einzelteilen mit in den Urlaub oder zu Freunden nehmen. Das Gewicht ist genau richtig für Anfänger, die sich mit den Hula Hoop-Sport vertraut machen wollen. Die leichten Unebenheiten sorgen für einen Massageeffekt, den wir als nicht schmerzhaft wahrnehmen. Man gewöhnt sich besser gesagt daran und stärkt sein Bindegewebe. 

Für den Preis gibt es an Fitness Hula Hoop-Reifen von TTMOW nichts auszusetzen. Er bringt uns zum Schwitzen, ist leicht zu reinigen und durch den Steckmechanismus leicht zu transportieren. Wir empfehlen ihn!

Huula Hoop zum Abnehmen: Übungen

Für Anfänger ist das Kreisen des Hula Hoops um die Hüfte die perfekte Einstiegs-Übung. Wer sein Training nach einigen Tagen oder Wochen etwas intensivieren möchte, kann den linken Arm senkrecht nach oben strecken und den Kopf leicht nach rechts beugen. Nach fünf Minuten werden die Seiten gewechselt. Diese Übung sorgt für eine definierte Taille.

Wem das Kreisenlassen noch schwer fällt, kann sich auch anders an seinen Reifen herantasten, indem er ihn als Trainingsgerät für Sit-ups umfunktioniert. Dafür legt ihr euch auf den Boden und winkelt die Beine an. Der Reifen befindet sich hinter dem Kopf, während ihr die Schultern und den oberen Teil eures Rückens anhebt. Am Reifen wird allerdings nicht gezogen. Diese Position wird für fünf bis zehn Sekunden gehalten. Zehn Wiederholungen straffen bei einer regelmäßigen Ausführung den Bauch. 

Auch auf YouTube findet ihr eine Menge Hula Hoop Workouts, die ihr ganz einfach vor dem Fernseher ausführen könnt. Die Anleitung eines Trainers verhindert Fehler und sorgt dafür, dass wir uns beim Training nicht so allein fühlen!

Auch wenn ihr nicht sofort alles so perfekt ausführt, wie der Trainer oder die Trainerin es beschreibt und der Reifen auch mal runterfällt, lasst euch nicht demotivieren! Wie in jeder Sportart muss man sich auch beim Hula Hoop erst einige Male "eingrooven", bevor man alle Bewegungen richtig ausführt. Hula hoopt mit einem zwinkernden Auge, denn so macht es am meisten Spaß! Und der Erfolg wird kommen!

Doch nur allein durch das Training mit dem Hula Hoop reifen werdet ihr nicht sofort die Pfunde purzeln lassen. Neben einem regelmäßigen Training mit einem Hula Hoop Reifen zum Abnehmen, solltet ihr euch ausgewogen und gesund ernähren, viel schlafen und ausreichend Wasser trinken. Denn nur diese vier Komponenten können zu einer langfristigen Gewichtsreduktion und zum Muskelaufbau beitragen. In diesem Artikel haben wir übrigens bereits erklärt, wie ihr es schafft, ausreichend zu trinken. Es ist eigentlich so einfach!

Hula Hoop Kalorienverbrauch: Wie schnell kann man mit Hula Hoop abnehmen?

Hula Hoop eignet sich perfekt zum Abnehmen an der Taille, da dieser Bereich durch das Kreisen mit dem Reifen massiert, durchblutet und gleichzeitig trainiert wird. Beim Hula Hoop werden pro Stunde bis zu 900 Kalorien verbrannt! Wie viel ihr mit Hula Hoop abnehmen könnt, hängt natürlich davon ab, wie oft ihr trainiert. Je öfter, desto schneller werdet ihr einen Erfolg sehen. Kleiner Tipp: Messt regelmäßig euren Taillenumfang und ihr werdet merken, dass er sich bei einem regelmäßigen Hula Hoop kontinuierlich verringern wird. Auch eure Bauchmuskeln werden stärker!

Yoga
Yoga ist seit dem Corona Lockdown so beliebt wie nie. Wir können es easy zuhause vor dem Fernseher praktizieren und müssen dafür nicht einmal das Haus verlassen. Weiterlesen
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.
Lade weitere Inhalte ...