Diesem einen Sternzeichen ist die Familie ganz besonders wichtig!

Unter den Sternzeichen gibt es eins, das unbedingt eine eigene Familie gründen sollte, da ihm die Familie besonders wichtig ist. Wir verraten euch, welches!

© Unsplash

Eines der 12 Tierkreiszeichen ist super familienorientiert und eignet sich daher perfekt, um eine Familie zu gründen.

Viele träumen davon, irgendwann einmal eine eigene kleine Familie zu gründen. Mit süßen Kindern, einem gemütlichen Zuhause, kuscheligen Haustieren und einem wunderbaren Partner oder einer wunderbaren Partnerin. Dieser soll ein Seelenverwandter sein, ein Lieblings-Mensch, mit dem wir den Rest unseres Lebens verbringen und mit dem wir durch dick und dünn gehen. Es gibt eins unter den Sternzeichen, das ist perfekt geeignet, um diesen Traum wahr werden zu lassen. Versteht uns nicht falsch – natürlich gibt es noch einige andere Sternzeichen, die durch eine Familien-Gründung erfüllt und glücklich werden. Dennoch sticht dieses Tierkreiszeichen einfach ganz besonders heraus, weil es total familienorientiert ist und die Familie immer an die erste Stelle stellt.

Diesem Sternzeichen ist die Familie sehr wichtig

Einige von euch werden es sicher schon erraten haben: Das Sternzeichen dem die Familie unglaublich wichtig ist, ist der Krebs. Mit ihm solltet ihr unbedingt eine Familie gründen. Egal ob Krebs Frau oder Krebs Mann – dieses Zeichen ist die geborene Mutter bzw. der geborene Vater. Krebse sind zudem unwahrscheinlich treu, feinfühlig und geben Acht auf das, was zu ihnen gehört. Sie sind total empathisch und würden quasi alles für ihre Familie tun. Hinzu kommt, dass sie extrem gute Zuhörer sind. Sowohl ihre Partner, als auch ihre Kinder können mit jedem Problem zu ihnen kommen und werden dann auch nicht nur oberflächlich gehört, sondern wirklich gehört. Menschen mit Krebs im Geburtshoroskop nehmen sich nämlich nur zu gerne die Zeit, um gemeinsam mit ihren Familienmitgliedern nach Lösungen zu suchen. Eine liebevolle Umarmung und einen aufmunternden Spruch wird der Krebs immer parat haben. Oft bereitet er noch ein leckeres Essen zu und hofft, damit alle Familienmitglieder wieder glücklich zu sehen.

Krebse manchmal zu aufopfernd für die Familie

So familienorientiert und lieb Krebse sind, müssen sie dennoch aufpassen, dass ihre fürsorgliche Art nicht in Aufopferung übergeht. Dann kann es nämlich passieren, dass sie sich selbst völlig aus dem Fokus verlieren und nur noch damit beschäftigt sind, es den anderen Familienmitgliedern recht zu machen. Manchmal reagieren sie besitzergreifend, nachtragend und reagieren überempfindlich auf Kleinigkeiten. Im schlimmsten Falle stellen sie sich am Ende in eine Art Opferrolle und versinken in Selbstmitleid und Negativität. Um dies zu vermeiden, ist es wichtig, den Krebs zwar seine fürsorgliche Rolle innerhalb der Familie ausleben zu lassen, dem Ganzen aber auch eine gesunde Grenze zu setzen.

Ihr seht: Dem Krebs ist die Familie besonders wichtig und er ist demnach das perfekte Sternzeichen, um eine Familie zu gründen. Wenn man seine positiven und negativen Seiten erkennt, reflektiert und im Zusammenleben beachtet, könnt ihr euch über einen tollen Partner freuen, mit dem ihr süße Kinder kriegen könnt und der ein Leben lang für die Familie da sein wird.

Weitere Sternzeichen, denen die Familie extrem wichtig ist

Auch Stiere, Fische, Löwen und Steinböcke eignen sich hervorragend dafür, um Kinder zu bekommen und eine Familie zu gründen. Sie haben sehr unterschiedliche Stärken und können mit ihnen ihre Familienmitglieder unterstützen. Stiere und Steinböcke sind zum Beispiel sehr verlässlich, Fische gefühl- und phantasievoll und Löwen gesellig und loyal. Haus, Kinder, gemeinsame Anschaffungen? Mit ihnen eine gute Idee!

Ob jemand eine Familie gründen sollte hängt noch von anderen Dingen ab

Beachtet: Ob eine Person Kinder kriegen bzw. eine Familie gründen sollte, hängt nicht NUR vom Sternzeichen oder Horoskop ab. Es gibt sehr viele andere Faktoren, die das Thema Kinderkriegen und Familiengründung beeinflussen können. Dazu gehören neben dem Sonnenzeichen, dem Aszendent, Mond etc., auch Faktoren wie individuelle Prioritätensetzung, Wünsche, Ziele und Pläne, äußere Umstände, Gesundheit usw. All diese Dinge haben einen riesigen Einfluss darauf, ob ihr euch fortpflanzen wollt bzw. könnt, oder nicht. Das Wichtigste ist, dass ihr zu euch und euren eigenen Wünschen bzw. eurer eigenen Lebensgestaltung steht. Kein Mensch der Welt und keine Sternenkonstellation im Universum kann euch die Entscheidung abnehmen, ob, wann und wie ihr Kinder bekommt und eine Familie gründet – oder eben nicht.

Frau hält Baby im Arm am Strand
Großfamilie, Einzelkind oder kinderlos? Wir verraten euch, wie viele Kinder ihr laut eures Sternzeichen bekommen werdet! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...