Horoskop 2022: Diese 3 Sternzeichen haben Pech am Wochenende vom 01. bis zum 02. Oktober

Horoskop 2022: Diese 3 Sternzeichen haben Pech am Wochenende vom 01. bis zum 02. Oktober

Wie stehen die Sterne am Wochenende für dich? Ob du Pech hast, liest du in unserem Horoskop.

Tschüss Woche, hallo Wochenende! Die meisten von uns konnten das Wochenende gar nicht erwarten und freuen sich auf eine entspannte Auszeit vom Stress. Doch leider stehen die Sterne nicht für jeden gut: Laut Astrologie wartet vor allem auf drei Sternzeichen die ein oder andere Herausforderung, denn sie gehören zu den Pechvögeln des Wochenendes. Ob dein Astrozeichen dazu gehört, liest du hier.

Die 3 Pech-Sternzeichen am Wochenende

1. Fische

Sternzeichen Fische
© iStock
Fische sind zurzeit sehr emotional.

Ohje, bei Fischen scheinen die Emotionen an diesem Wochenende komplett überzukochen. Das Astrozeichen ist sehr sensibel, das passt nicht damit zusammen, dass die Nerven in letzter Zeit ziemlich blank liegen. Schwierigkeiten sind allerdings dafür gemacht, um sie zu überwinden. Also Kopf hoch, es kommen auch bessere Zeiten.

2. Steinbock

Sternzeichen Steinbock
© iStock
Der Neumond belastet den Steinbock.

Eigentlich steckt der Steinbock an diesem Wochenende voller Tatendrang und Motivation. Doch leider läuft alles anders als erwartet. Denn die Energie des vergangenen Neumonds hängt dem Astrozeichen noch immer etwas negativ nach. Auch wenn an diesem Wochenende Pech und Trübsal dein fester Begleiter sind, kommt es immer darauf an, was du aus einer Pechsträhne machst.

3. Stier

Sternzeichen Stier
© iStock
Der Stier muss lernen, nachzugeben.

Der Stier ist ziemlich stur. Er kann es gar nicht leiden, wenn jemand eine andere Meinung hat und diese auch ausspricht. Doch der sture Stier sollte lernen, damit umzugehen. Ansonsten könnte das Astrozeichen die ein oder andere Chance verpassen. Zu viel Temperament kann schnell zu Konflikten führen und das kann zu einer echten Pechsträhne werden. Also lass andere aussprechen und sei offen für Neues, lieber Stier!

Übrigens: Das sind die Glückspilze am Wochenende.

3 Tipps für ein positiveres Mindset

Die Sterne prophezeien dir Pech – da ist es mehr als verständlich, dass du keine guten Vibes versprühen möchtest. Doch lass dir gesagt sein: Es wird Zeit, sich ein bisschen in positivem Denken zu üben. Diese drei Tipps sollen dich dabei unterstützen:

  • Sei dankbar für die kleinen Dinge: Vielleicht läuft manches aktuell nicht so gut, aber ein schlechter Tag heißt noch lange nicht, dass dein ganzes Leben schlecht ist. Rufe dir die Dinge in Erinnerung, für die du dankbar bist und die dich glücklich machen!
  • Me-Time oder Quality Time: Brauchst du an schlechten Tagen eher Zeit für dich oder jemanden an deiner Seite? Egal welche Variante du wählst, sorge dafür, dass sie stressfrei stattfindet und dich ablenkt. So werden deine negativen Gedanken verfliegen.
  • Lächeln: Klingt komisch, ist aber wahr: Ein positiver Gesichtsausdruck setzt Glückshormone frei, die für gute Laune sorgen – auch, wenn wir eigentlich gerade schlecht drauf sind. Also hoch mit den Mundwinkeln!

Auch spannend:

Verwendete Quellengiesow.de, natune.net

Unglückliche Frau schaut aus dem Fenster
Wie schade, einige Sternzeichen werden in dieser Woche vom Pech verfolgt. Finde heraus, ob du dazugehörst. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...