Wie oft Haare färben ist gesund?

Wie oft Haare färben ist gesund? Angesichts diverser Stars und ihrer ständig wechselnden Haarfarben drängt sich diese Frage auf, auch Trends wie Rainbow-Hair, Granny Hair und Co. schreien nach regelmäßiger Auffrischung oder Modifizierung. Und was bei Instagram immer aussieht wie die Haar gewordene Perfektion des Regenbogens, ist in der Realität dann doch meistens einfach nur: kaputtes, strohiges, trockenes Haar. Das gab jetzt auch eine der bekanntesten Instagram-Haar-Coloristinnen zu! 

© Getty Images "Wie oft Haare färben?" - eine Frage, die Model Chloe Norgaard kalt lässt, schließlich sind ihr Markenzeichen ständig wechselnde Haarfarben!

Die Wahrheit hinter Rainbow Hair

Die amerikanische Hair-Coloristin Ursula Goff aus Kansas postete dieses Bild von sich - um zu zeigen, dass die Instagrams von bunten Haaren, die auch auf ihrem Profil en masse zu finden sind, ein Ideal darstellen, das zu erreichen nur mit viel professioneller Exerpertise - und ein wenig Photoshop - möglich ist.

Wie oft Haare färben ist noch gesund?

Das hängt in erster Linie von eurer Haarstruktur ab - aber eine Blondierung strapaziert die Haare immer und entzieht der Mähne viel Feuchtigkeit. Wenn ihr also gesunde Haare trotz Blondierung (und anschließender Bunt-Färbung) anstrebt, sind Feuchtigkeitskuren das A und O. Damit könnt ihr eure Haare retten und auch gesund aussehen lassen. 

Haarfarben Trends 2017

Die Haarfarben Trends 2017 sind etwas weniger verrückt als bisher, dafür aber eleganter und bunter. Wir haben uns nicht nur bei den Haar-Experten, sondern in Paris, New York, Mailand und London umgesehen, wie Frauen auf der Straße die angesagtesten...

Weiterlesen

Die Haarfarbe "sackt ab"

Oft steht zu befürchten, dass nach einer Blondierung und anschließender Färbung die Haarfarbe absackt. Kann sein, dass ihr diesen Ausdruck schonmal von eurem Friseur gehört habt. Das bedeutet, dass blondierte Haare, die eben kaum noch über Farbpigmente verfügen, die neue Farbe ähnlich eines Schwammes aufsaugen und so ein völlig anderes - oft sehr viel intensiveres - Farbergebnis als erhofft erzielt wird. Um das zu verhindern, gehen Profi-Koloristen mit Spezialtechniken ans Werk, manchmal wird das sehr helle Haare "vorpigmentiert", um eben das Absacken zu verhindern. Die Antwort auf die Frage, wie oft Haare färben für euren Schopf zu stemmen ist, ist also individuell unterschiedlich und bedarf neben gesunden Menschenverstand meist auch noch eines richtig guten Friseurs. 

Trendfrisuren 2017
Trendfrisuren 2017Feminine Schnitte, glamouröse Grunge-Looks (Glunges) - die Experten haben die Trendfrisuren für 2017 festgelegt. Bei den Colorationen dürfen wir uns über farbintensive Braunnuancen, sinnliches Blond und Far...

 

Weiterlesen

Haare entfärben - der Guide einer Leidgeprüften! Denn: Einfach wird es nicht. Vor allem wenn Blautöne im Spiel sind...

We love: Pastell Haarfarben

Pastell-Haarfarben machen die Straßen bunter - und ihre Trägerin zum Fashion-Statement. Mittlerweile gibt es sogar Farb-Kits, um die Pastell-Looks zuhause selbst zu färben. Wir haben uns mal näher umgesehen und präsentieren euch hier die schönsten...

Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...