Seitlicher Fischgrätzopf

Seitlicher Fischgrätzopf

© Bild: Wella ProSeries
Trendfrisuren 2013

Trendfrisuren 2013

Die Trendfrisuren 2013 sind teils unkompliziert, teils kleine Kunstwerke, aber immer lässig, schön mit einem Kniff. Und hier zeigen wir über 100 Frisurenbilder der angesagtesten Trendfrisuren 2013 für alle Längen, direkt aus den T ...
Weiterlesen

Ein seitlicher Fischgrätzopf dagegen wirkt etwas aufgeräumter, aber dennoch nicht spießig- diese Trendfrisur nachzustylen bedarf allerdings etwas Übung:

Schritt 1: Haare glatt föhnen. Im Anschluss die Haare zu einer Seite kämmen, in zwei gleich große Strähnen teilen und einmal übereinander legen. Um das anschließende Flechten zu erleichtern, könnt ihr das Haar mit kleinen Haarnadeln im Nacken fixieren. Aber nicht vergessen, diese am Ende auch wieder zu entfernen, rät ProSeries Hair-Stylist Karim Amerchih.

Schritt 2:Los geht es mit dem Flechten: Dazu die Außenseite der ersten Strähne an die Innenseite der zweiten Strähne anlegen. Diesen Vorgang nun mit der zweiten Strähne und im ständigen Wechsel wiederholen ? ganz ähnlich wie beim Flechten mit drei Strähnen. Ist das ganze Haar fertig geflochten, wird es am Ende mit einem durchsichtigen Haargummi zusammengehalten.

Schritt 3:Für einen etwas lässigeren Look wird der Zopf mit den Fingern seitlich aufgelockert und einzelne Strähnen leicht herausgezogen.

Noch mehr Zöpfe flechten könnt ihr hier

Lade weitere Inhalte ...