Die zehn schönsten Retro-Frisuren zum Nachstylen

Die schönsten Retro-Frisuren

Retro-Frisuren sind auf den internationalen Runways stets ein großes Thema. Zu Recht: Schließlich lassen wir uns doch alle gerne vom Glamour des alten Hollywoods inspirieren, schöpfen im wilden Style der 70er und wagen Stilanleihen in den Eighties. Darum haben wir hier ein paar Frisuren aus den vergangenen Jahrzehnten und viele weitere Retro-Frisuren zum Nachstylen für euch. Über 20 Retrofrisuren mit Bildern und Anleitung – viel Freude!

Retro-Frisur: Hoher Zopf

Ein hoher Pferdeschwanz sieht ziemlich schön und elegant aus. Doch nicht jeder ist mit so einer Haarpracht wie Hailey Bieber gesegnet. Zugegeben: Es sind sicherlich auch Extensions mit im Spiel. Wir verraten euch, wie der hohe Pferdeschwanz in eurem Haar hält!

  • Zunächst kämmt ihr euer Haar durch und kämmt danach alles nach hinten
  • Wählt nun die Höhe eures Pferdeschwanzes aus. Achtet darauf, dass dieser Punkt nicht zu tief ist, denn sonst rutscht euer Zopf ganz schnell wieder runter. Also wählt lieber einen höheren Punkt aus und bindet eure Haare lieber weiter oben zusammen. So hält es länger!
  • Damit eure Frisur besonders lange hält, benötigt ihr auch das richtige Haargummi dafür. Wir empfehlen euch die Haargummis für etwa 6 Euro und Sprunchies, für 5 Euro von Invisibobble. Invisibobble Haargummis schonen unsere Haare und lassen sich leicht aus der Frisur lösen. 
Natalie Portman Bob
Bob Frisuren sind niemals out, schließlich ist der Bob der Klassiker unter den Frisuren. Auch in 2020 wird man ihn dank zahlreicher Stars, die die Kurzhaarfrisur bekannt gemacht haben, ständig sehen. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...