Mermaid Waves

© Instagram/puromunich
Ashley Benson Bob Frisur
Wir haben uns auf den Laufstegen der Modemetropolen New York, London, Paris und Mailand umgesehen und haben einige coole – und auch ein paar alte – Trendfrisuren für 2019 für euch entdeckt.  Weiterlesen

Mermaid Waves sind DIE Trendfrisur für den Sommer 2018! Auf Pinterest ist das Interesse für diese Frisur im letzten Jahr um 260 Prozent gestiegen - na wenn das mal kein Trend-Indikator ist! Was den Look ausmacht? Am besten sehen Mermaid Waves bei richtig langen Haaren aus. Die werden dann mit einem Lockenstab zu losen Wellen geformt. Am besten den Lockenstab immer in unterschiedlichen Richtungen ansetzen, sodass die Meerjungfrauen-Mähne schön wild aussieht. Anschließend noch etwas Textur-Spray (zum Beispiel ein Sea Salt Spray) in die Haare geben und einzelne Strähnen mit einem leichten Styling-Gel hervorheben. Dadurch bekommen die Haare den typischen Wet Look. Wer kein Fan des Wet Looks ist, kann die Mermaid Waves auch nur mit etwas Glanzspray befestigen. So haben das zum Beispiel die Friseure im Münchner Salon Puro gemacht, die diese alltagstauglicheren Mermaid Waves gestylt haben.

Noch mehr Inspiration gefällig? hier findet ihr die schönsten Pins zum Thema Mermaid Waves:

https://developers.pinterest.com/tools/widget-builder/?type=pin&url=https%3A%2F%2Fwww.pinterest.com%2Fpin%2F472878029613538546%2F

Lade weitere Inhalte ...