Mermaid Braid

© NIVEA
Flechtfrisur Cara Delevigne
Zöpfe flechten und hochstecken: Flechtfrisuren sind so angesagt wie nie. Schon im letzten Sommer waren Flechtfrisuren und Gretchenzöpfe der Renner, danach erweiterten rustikale Bauernzöpfe das Programm. Und jetzt, in der neuen Saison, was steht da an... Weiterlesen

Dieser von Nivea Haarexpertin Sally Brooks kreierte "Mermaid Braid" erinnert an einen zweifachen französischen Zopf, nur dass die Strähnen nicht geflochten, sondern eingedreht werden: Nehmt also eine Haarsträhne am oberen Kopf auf und dreht sie nach hinten ein. Teilt dann darunter eine weitere Strähne ab und verdreht beide Strähnen miteinander. Arbeitet euch so von oben nach unten, indem ihr immer neue Strähnen aufnehmt und sie mit der vorherigen verdreht. Am Ende werden beide Zöpfe mit einem Haargummi verschlossen.

Lade weitere Inhalte ...