Haarkränze selber machen

© Bild: Wellaflex
Flechtfrisur Cara Delevigne
Zöpfe flechten und hochstecken: Flechtfrisuren sind so angesagt wie nie. Was steht in dieser Saison an in Sachen Haare flechten? Hier erfahrt ihr es. Weiterlesen

Verspielt, feminin und stylisch zugleich: Zu Beginn müsst ihr einen sehrtiefen Seitenscheitel ziehen. Nun wird das Haar am oberen Scheitelansatz am Kopf entlang geflochten, so dass ein französischer Zopf entsteht. Diesen bis zu den Spitzen fertig flechten - das gleiche Verfahren auf der anderen Seite wiederholen.

Nun das gesamte Haar mit dem französischen Zopf nehmen, zusammen flechten und anschließend am Hinterkopf eindrehen. Anschließend zu einer einer lockeren Schnecke feststecken und einzelne Strähnchen vorsichtig aus der Frisur ziehen. Zum Schluss die geflochtenen Zöpfe etwas auseinanderziehen, damit der Flechtkranz größer und lockerer wird.

Lade weitere Inhalte ...