Haarfarben, die dich jünger aussehen lassen

Diese Haarfarben lassen Frauen jünger aussehen

Die richtige Frisur und Haarfarbe schafft es, Frauen jünger aussehen zu lassen. Welche Haarfarben dazu beitragen, uns ein paar Jahre jünger zu schummeln, verraten wir euch hier!

Wenn es ums Altern geht, lehnen nur wenige Frauen die Anti-Aging Cremes und Behandlungen ab. Wir tragen täglich unseren Sonnenschutz auf, abends schminken wir uns in mehreren Steps ab, tragen unser Serum auf – alles, damit unsere Haut geschützt, frisch und vital aussieht. Doch wie siehts mit unseren Haaren aus? 

Die richtige Haarpflege lässt uns jünger aussehen

Angefangen mit dem Haarschnitt, Shampoo und Conditioner, gehen wir über zum Styling. Unsere Haare benötigen sehr viel Pflege, damit sie immer schön gesund glänzen. Die Haarlänge dabei ist egal – der Spliss ist der größte Endgegner! Also regelmäßiges Spitzenschneiden hilft schonmal. Gerade wenn wir gerne mal zu Styling-Tools wie Lockenstab oder Glätteisen greifen…

Und dann gibt es da noch die Haarfarbe, die es mit den richtigen Nuancen schafft, uns zu schmeicheln und einige Jahre jünger zu schummeln. Welche Haarfarben euch jünger aussehen lassen, verraten wir euch.

Diese Haarfarben lassen Frauen jünger aussehen:

Welche Haarfarbe steht mir? Welche Haarfarbe bringt mein jugendliches Gesicht hervor? Wie kann ich mein Gesicht jünger schummeln? Sind es eher warme Farbtöne oder weiche Highlights in meinen Haaren, die mich ein paar Jahre jünger mogeln können?

Alles Fragen, die sich sicherlich viele Frauen bereits im Laufe der Jahre mal gestellt haben. Wir können schonmal vorab sagen: Finger weg von kühlen Farbtönen. Warme Farbtöne wie Karamell, Honig, Gold und Kupfer sind der Schlüssel der ewigen Jugend. 

Kleiner Tipp vorab: Wer seine vordere Haarpartie mit helleren und warmen Farbnuancen färbt, wird die gesamte Aufmerksamkeit auf die Haare und nicht auf die Haut gelenkt. Wer also wirklich tief in den Jungbrunnen tauchen möchte, kann mit diesen Highlights in der vorderen Haarpartie sich wirklich um einige Jahre jünger schummeln – versprochen. 

Diese Farbnuancen wirken wie Anti-Aging

  • Karamell: Brünette können mit Karamell-Highlights absolut nichts falsch machen. Diese Farbnuance verleiht dem Gesicht eine weiche und warme Silhouette. Karamell-Nuancen lassen das Gesicht einer Brünetten zu jeder Jahreszeit frisch und jugendlich aussehen!
  • Bronde: Mit einer dunklen Basis und den warmen blonden Highlights eignet sich das „Bronde“ für jede Frau egal welchen Alters. Bronde ist die perfekte Farbe, für diejenigen, denen Blond und Braun hervorragend steht. Durch den Goldblond-Farbton erhalten die Haare einen jugendlichen Glanz, ohne viel zu weit, von der eigentlichen Naturhaarfarbe Braun, wegzugehen. Weiche Übergange und leichte Kontraste sind hier das Zauberwort!
  • Champagne Blond: Hier geht es nicht um ein kühles Platinblond, sondern um warme Blondtöne auf einer gelblichen Blondbasis. Der Blondton ähnelt einer Goldmarie, die Haarsträhnen wirken wie eine natürliche Blond-Nuance. Dieser Farbton steht besonders Frauen, die einen helleren Teint haben. Die Farbe verleiht dem hellen Gesicht einen jugendlichen Glow. Das Gesicht wirkt auch etwas schmaler, wenn die hellen Farbnuancen den Teint unterstreichen
  • Kupfer: Ein sattes Rotbraun, das in die Kupferfarbe hinüber geht, verstärkt das jugendliche Erscheinungsbild einer Brünetten und Rothaarigen Frau. Die Haarfarbe lässt die Haut richtig erstrahlen, in dem es mit seinen warmen Farbtönen, die richtigen Nuancen um das reflektiert. Durch das intensive Rotbraun, wirken die Haare viel lebendiger und feurig
Lorena Rae im schwarzen Kleid
Der neue Haarfarbentrend heißt „Tweed Hair“ und soll Balayage ablösen. Was den neuen Haarfarben Trend ausmacht und wem die Haarfarbe steht, verraten wir euch. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...