Haare zum Dutt flechten

© Bild: Arnoldy & Traub Friseure
Flechtfrisur Cara Delevigne
Zöpfe flechten und hochstecken: Flechtfrisuren sind so angesagt wie nie. Was steht in dieser Saison an in Sachen Haare flechten? Hier erfahrt ihr es. Weiterlesen

Ein geflochtener Dutt aus kleinen und großen Zöpfen: Toupiert zu Beginn die Ponyfront an und stylt sie locker nach hinten - nun könnt ihr die toupierten Haare am Oberkopf mit Haarnadeln befestigen. Das Deckhaar an den Seiten sowie am Hinterkopf wird zu einigen kleinen Zöpfen geflochten, die in Nackenhöhe enden und mit kleinen Haargummis fixiert werden.

Das noch ungeflochtene Haar sowie die kleinen Zöpfe werden im Nacken zu einem Ponytail festgebunden - die Haargummis der kleinen Zöpfe können nun wieder gelöst werden. Anschließend wird der Pferdeschwanz zu einem Fischgrätenzopf geflochten, um das Haargummi herum zum Knoten gelegt und mit reichlich Haarnadeln befestigt.

Lade weitere Inhalte ...