Haar Vitamine im Test – Diese 3 Produkte helfen!

Haar Vitamine im Test – Diese 3 Produkte helfen!

Vitamine fürs Haar erfüllen den Zweck, die Haarpracht langfristig aufrechtzuerhalten. Mit zunehmendem Alter kommt es häufiger zu Haarausfall. Auch junge Menschen sind vor Haarverlust und ergrauendem Haar nicht gefeit. 

Frau mit langen Haaren
© Pexels
Welche Vitamine sind besonders wichtig für gesunde Haare?

Zudem gibt es diverse andere mögliche Schönheitsmakel, wie z. B. sprödes und brüchiges Haar. Mit der richtigen Ernährung werden die Haare und die Kopfhaut mit wichtigen Stoffen versorgt, die nähren, schützen und geschmeidig halten. Im Internet tummeln sich vielzählige Produkte, die als Haar Vitamine beworben werden und das zu liefern versprechen, was durch eine rein natürliche Ernährung schwierig zu gewährleisten wäre: den idealen Nährstoffmix für die Haare. Aber welche Produkte halten wirklich das, was sie versprechen?
 

Das Wichtigste in Kürze

  • Für eine langfristige Haarpracht ohne Grau ist die optimale Ernährung ausschlaggebend. Weil diese über eine natürliche Ernährung nur schwer zu sichern ist, gibt es spezielle Haar Vitamine.

  • Entsprechende Nahrungsergänzungsmittel sind in lokalen Niederlassungen (z. B. Haar Vitamine dm, Haar Vitamine Apotheke) sowie im Internet erhältlich. Im Internet ist die Auswahl größer, zudem sind exklusive Supplemente mit hoher Qualität erhältlich.

  • Als beste Haar Vitamine haben wir in unserem Vergleich die Marke SOLVISAN ausgemacht. Der Haar Vitamine Test bei GoFeminin zeigte, dass SOLVISAN als hochwertiges, natürliches und veganes Produkt eine gute Wahl ist. Nach der Marke ASOYU folgt als drittes Produkt das Schnäppchen von Doppelherz mit deutlich geringerer Dosierung.
  • Welche Vitamine braucht das Haar? Dazu zählen vor allem Biotin, Vitamin A und die Gruppe der B-Vitamine. Außerdem sind die Haare auf die Spurenelemente Zink und Selen angewiesen.

3 Haar Vitamine unserer Wahl

Vitamine fürs Haar sind in verschiedenen Preis- und Qualitätsklassen erhältlich. Die vorgestellten drei Produkte bilden den Markt gut ab. Einerseits haben wir die veganen Premium-Produkte von SOLVISAN und ASOYU, andererseits ein Doppelherz-Produkt als Repräsentant der deutlich günstigen Drogerie- und Apotheken-Vitamine.

Neben diesen Dreien sind noch die Bears with Benefits Vitamine fürs Haar interessant, die als eine Art Gummibärchen eingenommen werden. Auch Cosphera, Natural Elements oder Vihado sind ebenfalls häufig vorgestellte Produkte. Wir haben uns dennoch für die drei folgenden Haar Vitamine entschieden, weil sie alle relevanten Wünsche der heutigen Kundschaft optimal abdecken und die Wahl zwischen günstigem Schnäppchen oder leistungsstarkem sowie nachhaltigem Premium-Produkt offen lassen.

SOLVISAN Haar Vitamine

Die SOLVISAN Haar Vitamine zeichnen sich durch absolute Premium-Qualität aus. Neben der guten Nährstoffzusammensetzung ist es vor allem die Philosophie des Unternehmens, die vielen Kunden zusagen und zum Kauf animieren dürfte. SOLVISAN setzt auf 100 % Natur – vegan, ohne Zusatzstoffe, keine Gentechnik! Die Verpackungen sind umweltschonend. Kunden, die lobenswerterweise auf Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein pochen, sind bei SOLVISAN definitiv richtig.

Zu den Kapseln an sich lassen sich ebenfalls nur positive Worte finden. Es gibt umfassende Haar Vitamine Erfahrungen mit den SOLVISAN-Kapseln auf der Website gofeminin aus dem Juli 2020. Von 35 Testerinnen zeigten sich 83 % zufrieden oder sehr zufrieden. Bei 88 % wurden die Erwartungen erfüllt, teilweise erfüllt oder übertroffen. Insgesamt erhielt das Produkt in den Haar Vitamine Erfahrungen 4,8 von fünf möglichen Sternen. So viel zu den Kundenmeinungen…

Was sagt die wissenschaftliche Seite? Die Wirksamkeit der SOLVISAN Haar Vitamine nach Kundenberichten ist möglich. Das Produkt enthält nämlich alle Vitamine und sonstigen Mikronährstoffe, die für die Haare wichtig sind. Sonstige Pflanzenextrakte mit förderlicher Wirkung für die Haargesundheit sind ebenfalls in den Kapseln enthalten. Weiter unten im Artikel findet ihr eine ausführliche Vorstellung der wichtigsten Vitamine und Mikronährstoffe vor. Jedenfalls erfüllt SOLVISAN die Kriterien mit Bravour. Eine Prüfung der Qualität „Made in Germany“ in unabhängigen deutschen Laboren rundet die Vorzüge des Produkts ab. Kaufen kann man die Haar Vitamine bei Amazon.

Vorteile

  • 100 % vegan

  • made in Germany mit Prüfung in unabhängigem Labor

  • hoher Gehalt und ideale Kombination an für die Haare notwendigen Vitaminen und Mikronährstoffen

  • auch wichtiges Silicium enthalten (selten bei Haar Vitaminen der Fall)

  • Geld-zurück-Garantie

  • sehr zufriedene Kunden

Nachteile

  • durch die hohe Qualität ein höherer Preis als bei einigen anderen Produkten

ASOYU Haar Vitamine

Die Marke ASOYU steht ebenso wie SOLVISAN für Umweltfreundlichkeit und Naturverbundenheit. ASOYU Haar Vitamine kommen folgerichtig ohne jegliche Farb- und Konservierungsstoffe oder Aromen aus. Sie sind rein aus pflanzlichen Bestandteilen hergestellt und zu 100 % vegan. Bei der Zusammensetzung des Produkts orientiert sich ASOYU zum einen an der Pflanzenlehre aus Asien, zum anderen an dem mitteleuropäischen Stand der Wissenschaft. Das Unternehmen bekräftigt seinen Glauben an das Karma-Prinzip: Wir ernten, was wir säen. Für die Haare solle es nur hochwertige natürliche Mittel geben, damit diese gesund bleiben oder werden.

Was bei ASOYU gelobt werden darf, ist der Gehalt an notwendigen Mikronährstoffen. SOLVISAN hat im Gegensatz zu ASOYUs Produkt bei seinen Haar Vitaminen Silicium als Inhaltsstoff. Somit hat ASOYU eine gute Nährstoffkombination gefunden, aber kann insgesamt nicht mit der akkuraten Zusammensetzung von SOLVISAN mithalten. Sehr gut ist bei den Haar Vitaminen von ASOYU jedoch die Ergänzung der Beeren-Extrakte und Kurkuma, die in den Kapseln enthalten sind.

In einem Haar Vitamine Test des Produkts von ASOYU waren die Rückmeldungen unterm Strich sehr positiv, wenngleich nicht so positiv wie bei SOLVISAN. Eine Wirkung des Nahrungsergänzungsmittels stellte sich bei den meisten Testern gemäß deren Aussagen ein.

Vorteile

  • 100 % vegan

  • in Kundenerfahrungen und Tests mit zufriedenstellenden Ergebnissen

  • wichtige Vitamine und Mikronährstoffe sind enthalten

  • Kurkuma und weitere pflanzliche Ergänzungen

  • Große Packung für 3 Monate

Nachteile

  • Silicium nicht vorhanden

Doppelherz Haut Haare Nägel

Das Produkt Doppelherz Haut Haare Nägel ist im Vergleich mit den anderen beiden vorgestellten Mitteln qualitativ deutlich abgeschlagen. Dafür unterbietet es sie preislich bei weitem. Es ist ein typisches Schnäppchenprodukt für die breiten Massen – geringe Investition, eventuell minimale Wirkung. Als solches Produkt sind die Doppelherz-Vitamine als Haar Vitamine dm und Haar Vitamine Apotheke in mehreren lokalen Niederlassungen erhältlich.

Gewiss können die Haar Vitamine von Doppelherz eine wirken, weil sie ansonsten nicht in dieser Liste genannt würden. Sie haben bereits mehreren Personen geholfen und erhalten positive Bewertungen. Allerdings befindet sich die potenzielle Wirksamkeit in einem geringen Rahmen. Personen mit minimal sichtbaren Beschwerden könnten bereits für das Produkt nicht mehr infrage kommen, weil es im Vergleich zu den Produkten von SOLVISAN und ASOYU eine deutlich geringere Konzentration an Vitaminen und Mikronährstoffen hat.

Das Produkt weist Zusatzstoffe auf und eignet sich nicht für Personen, die eine natürliche Ernährung oder Nahrungsergänzung anstreben. Die Tatsache, dass es neben Haaren auch für Haut und Nägel beworben wird, sollte nicht darüber hinweg täuschen, dass auch die anderen beiden vorgestellten Produkte förderlich für Haut und Nägel sind. Somit ist es kein Alleinstellungsmerkmal von Doppelherz.

Vorteile

  • vergleichsweise geringer Preis

  • die meisten wichtigen Vitamine und Mikronährstoffe sind enthalten

  • Wirkung vorhanden

Nachteile

  • geringere Qualität und Wirkung als bei den anderen beiden Produkten

  • Vitamine und Mikronährstoffe in geringer Konzentration

  • kein Selen enthalten

Wichtige Vitamine und Mikronährstoffe für die Haare

Welche Vitamine braucht das Haar, um Haarausfall, Ergrauen, Abnutzung durch UV-Strahlungen sowie Schadstoffe vorzubeugen? Die Basis der Versorgung bilden Biotin, Zink und Selen, die zur Erhaltung normaler Haut und Haare beitragen.*

Weitere essenzielle Aufgaben erfüllen das Vitamin A, die Gruppe der B-Vitamine, Hirse und Silicium. Es wird auch anderen Mikronährstoffen und Extrakten ein Nutzen zugesprochen, allerdings ist dieser nicht erwiesen. Die meisten Produzenten fügen daher verschiedene weitere Extrakte zu, die teils sehr verschieden sind.

Unter den bereits vorgestellten Produkten verwendet beispielweise ASOYU in Anlehnung an die asiatischen Lehren mehrere Beerenextrakte, während SOLVISAN sich hauptsächlich auf in Europa bekannte Extrakte besinnt. Das wichtigste und somit die Grundlage ist jedoch immer der Gehalt an Biotin, Zink, Selen, Vitamin A, B-Vitaminen, Hirse und Silicium.

Biotin

Biotin gehört der Gruppe der B-Vitamine an und wird alternativ entweder Vitamin B7 oder Vitamin H genannt. Auf Vitamin H wurde es getauft, als die hilfreiche Wirkung auf die Haut- und Haargesundheit in den 1930er Jahren festgestellt wurde. Damit dürfte alles Wichtige zum Biotin gesagt sein. Es aktiviert den Stoffwechsel und fördert die Neubildung von Haarwurzeln.

Die Wissenschaftler Patel, Swink et al. recherchierten vorliegende Fälle in der medizinischen Datenbank PubMed, um herauszufinden, ob die Einnahme von Biotin bei Problemen mit dem Haar- und Nagelwachstum tatsächlich hilft. Sie fanden 18 Fälle von Personen, die durch Vorerkrankungen ein verschlechtertes Haar- und Nagelwachstum hatten. Biotin verbesserte in all diesen Fällen den Zustand der Personen.

Ob und wie Biotin bei gesunden Menschen im Falle von Haar- und Nagelproblemen hilft, erklärt Professor Ralph Trüeb in einem Interview. Dabei weist er auf die dünne Studienlage zum Einsatz von Biotin bei gesunden Menschen hin. Er betont, dass Biotin ein wichtiger Mikronährstoff für den Menschen ist. Sollten Personen Erkrankungen haben, die sich auf das Haarwachstum auswirken, könne eine Biotin-Supplementierung der Schlüssel zur Besserung sein. Andernfalls sei es wahrscheinlich, dass der Bedarf bereits durch die Ernährung gedeckt ist.

Personen, die viel Eiklar zu sich nehmen, laufen durch die Bindung des Biotins im Eiweiß Gefahr, einen Biotinmangel zu erleiden.

Zink

Ein Mangel an Zink führt dazu, dass Haare brüchig werden und ihren Glanz verlieren. Grund hierfür ist, dass ohne Zink die Zellteilung und das Wachstum neuer Zellen beeinträchtigt werden. Zink muss regelmäßig über Nahrung zugeführt werden, weil es sich nicht im Körper speichern lässt. Lebensmittel mit Zinkgehalt sind u. a. Rindfleisch, Käse, Cashewnüsse, Eier, Weizen- und Roggenkeimlinge.

Zink ist zudem für die Bildung von Kollagen zuständig. Kollagen trägt dazu bei, dass die Haare fest mit der Kopfhaut verbunden sind. Bei zu wenig Kollagen ist die Verbindung schwer bis gar nicht vorhanden. Am Kopf auftretende kreisrunde Stellen sind ein mögliches Indiz für Probleme mit der Kollagenbildung, die eventuell auf einen Zinkmangel zurückzuführen ist.

Interessant dürfte sein, dass Zink weitreichende Wirkung über das Haarwachstum hinaus hat. Eine aufschlussreiche Studiensammlung findet sich auf zink-portal.de. Dort werden antidepressive Wirkungen ins Spiel gebracht. Die Ärztezeitung thematisiert zudem den Nutzen des Spurenelements für das Immunsystem. 

Selen

Früher, vor den 1950ern, dachte man noch, Selen sei giftig. Weit gefehlt! Selen ist für den Körper eines der wichtigsten Spurenelemente. Die Mehrwerte seiner Einnahme reichen von der Gesundheit bei den viel thematisierten Haaren und Nägeln über positive Auswirkungen auf das Immunsystem bis hin zu einer großen Bedeutung für die Schilddrüsenfunktion. Wenig verwunderlich ist deswegen, dass für das Spurenelement zahlreiche Health Claims zugelassen sind:

  • Selen trägt zu einer normalen Bildung von Spermien bei.

  • Selen trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.

  • Selen trägt zu einer normalen Funktion der Schilddrüsen bei.

  • Selen trägt zur Erhaltung normaler Haare bei.

  • Selen trägt zur Erhaltung normaler Nägel bei.

  • Selen trägt zum Zellschutz vor oxidativem Stress bei.

Studien und Meta-Analysen legen eine potenzielle Wirkung von Selensupplementen bei Haarproblemen nahe. Eine Meta-Analyse aus zehn Studien mit 764 Patienten, die von einer bestimmten Art des Haarausfalls (Alopecia Areata) betroffen waren, ergab niedrigere Zink- und Selenspiegel bei den betroffenen Patienten im Vergleich zu gesunden Patienten. Somit seien Zink und Selen nach Meinung der Autoren unter Umständen wesentliche Faktoren für die Alopecia Areata. Die Studien wurde von Springer vorgestellt.

Vitamin A

Vitamin A ist den breiten Massen in erster Linie als Augenvitamin bekannt. Über die Bedeutung für gesunde Haut, Haare und Nägel ist weniger bekannt, obwohl sie groß ist. Der Grund hierfür liegt in dem Beitrag des Vitamins zur Zellproliferation und -differenzierung; auf Deutsch: das Wachstum neuer Zellen wird gefördert. Dies ist für die Haare unverzichtbar.

B Vitamine

Der Komplex der B Vitamine wurde mit der ausführlichen Vorstellung von Biotin, dem B7-Vitamin, bereits thematisch angeschnitten. Speziell für die Haare wichtig sind vor allem die Folsäure, Vitamin B5 und Vitamin B3. Der gesamte Vitamin-B-Komplex gilt als ein Motor des Stoffwechsels und darf unter keinen Umständen in der Nahrung fehlen. Damit sind wir beim Hacken: In Deutschland liegt häufig ein Mangel an einzelnen B Vitaminen vor. Besonders betroffen ist die Folsäure.

Hirse

Eine Studie an der Hautklinik Karlsruhe, die in der Pharmazeutischen Zeitung vorgestellt wird, zeigte eine Verbesserung des Haarwachstums durch ein Mittel, das u. a. Hirseextrakt enthielt. Hirse ist eine Getreideart, bei der mehrere Indizien auf eine Effektivität bei der Bekämpfung von Haarausfall bestehen. Mehrere Produkthersteller binden Extrakte aus Hirse deswegen in ihren Supplementen ein.

Silizium

Schwefelverbindungen sollen hilfreich für die Bildung von Querverbindungen in der Hornmatrix der Haarwurzeln sein. Silizium gehört dazu und soll als eine solche Verbindung die Haarwurzeln dicker machen. Eine Studie zeigte positive Ergebnisse bei der Zunahme der Haardicke. Personen mit wenig voluminösen Haar könnten durch die Einnahme von Silizium also von einer Verbesserung profitieren.

 

Frau vor dem Spiegel sprüht in ihre Haare
Das Coronavirus lässt unsere Haare richtig ausfetten. Doch wie können wir unsere Haare pflegen und ausfetten lassen? Wir haben Tipps vom Friseur für euch! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...