Frisuren-Trend 2022: Das sind die neusten Frisuren-Trends für den Winter

Frisuren-Trend 2022: Das sind die neusten Frisuren-Trends für den Winter

Du liebst es, neue Frisuren zu tragen und dich etwas auszuprobieren? Wir verraten dir, welche Frisuren diesen Winter besonders angesagt sein werden.

Der Winter steht vor der Tür und du bist auf der Suche nach etwas Veränderung? Dann probier doch mal eine neue Frisur aus – wir haben dir drei Frisuren herausgesucht, die das Potenzial haben, jetzt zum Mega-Trend zu werden!

1. Mittelscheitel: Der Klassiker aus den 2000ern ist wieder da!

Den Mittelscheitel kennt jeder aus den 2000er Jahren. Jetzt ist der Trend zurück!

Der Seitenscheitel ist Schnee von gestern, jetzt ist der Mittelscheitel einer der top Frisuren.

Er lässt sich einfach stylen: Du brauchst einen Stielkamm, welchen du senkrecht auf den Punkt zwischen deinen Augen setzt, von dort aus ziehst du nun in Richtung Haaransatz entlang einer imaginären Linie einen Scheitel. So wird deine Frisur besonders akkurat aussehen.

Egal, ob im strammen Sleek-Look oder lässig undone – der Mittelscheitel ist für jeden Stil und Anlass die richtige Wahl. Dazu kommt, dass der Mittelscheitel auch noch prinzipiell jeder Gesichtsform steht. Schließlich setzt der Mittelscheitel auf Symmetrie und unterstreicht die charakteristischen Züge der Gesichtsform.

2. Butterfly Cut ist der neue Mega-Trend

Für einen neuen Haarschnitt muss es nicht immer eine radikale Typenveränderung sein. Das zeigt der neue Frisuren-Trend: Der Butterfly hat sich bereits im Sommer als neuer Frisuren-Trend angekündigt und wird nun im Herbst und Winter endgültig seinen Durchbruch feiern. Das verspricht großes, denn der Butterfly Cut hat das Potenzial zu einem richtigen Mega-Trend zu werden – er verleiht langen aber auch kurzen Haaren frisches Volumen. Das Geheimnis zu diesem Wunder sind sanfte, abfallende Stufen, die in die Haare eingearbeitet werden und diese besonders harmonisch über die Schultern fallen lassen.

Der Butterfly Cut ist nach einem Schmetterling benannt, denn die Form des Haarschnitts erinnert ein wenig an die Flügel der Insekten.

3. Black is back: Die dunkle Haarfarbe liegt im Winter wieder im Trend

Wer auf Veränderungen steht und sich auch gerne mal einer neuen Haarfarbe ausprobiert, sollte perfekt zum neuen Trend passen, denn schwarze Haare sind wieder angesagt. Bei Haarfarben kann man ruhig auch etwas mehr ausprobieren. Schließlich lassen sich Haare schnell wieder überfärben, wobei es bei einem Kurzhaarschnitt hingegen länger dauert, bis alles wieder nachgewachsen ist. Hier haben wir dir schon erzählt, was du beim Haarefärben beachten solltest.

Etwas Rouge auf den Wangen lässt dich auch mit den dunklen Haaren nicht blass erscheinen und gibt dem ganzen Look etwas Erfrischendes und Natürliches dazu.

Bei dem Haarfarben-Trend für diesen Winter ist glänzendes Schwarz wieder angesagt! Dabei ist es wichtig, dass das Haar richtig schön glänzt! Dafür kannst du einfach Styling-Produkte wie ein Glanzshampoo oder für den Feinschliff ein Glanzspray benutzen.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Verwendete Quelle: instagram.com

Romee Strijd Face Framing
Ein neuer Haarschnitt ist immer total aufregend. Mit dem "Butterfly Haircut" kannst du deiner Frisur einen komplett neuen Look kreieren. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...