Frisuren-Apps: Frisuren testen mit dem Smartphone

Frisuren-Apps: So findet ihr den perfekten Hairstyle mit dem Smartphone

Ihr wollt eine neue Frisur, aber wisst nicht so wirklich, welche euch steht? „Frisuren-App“ lautet das Zauberwort. Wir haben die vier besten Frisuren-Apps gefunden. 

© Unsplash Ihr traut euch nicht, eine neue Frisur auszuprobieren? Frisuren-Apps könnten dabei helfen!

Long-Bob, Beach Waves, Pixie-Cut – momentan liegen einige Frisuren im Trend. Heißt leider nicht, dass sie auch zu uns und unserer Gesichtsform passen. Ganz planlos zum Friseur zu laufen und sich auf das Werk des Haarkünstlers zu verlassen, kann manchmal auch ganz schön in die Hose gehen. Um schon im Voraus zu checken, welche Frisur euch am besten steht, könnt ihr auf Frisuren-Apps zurückgreifen. Das sind unsere vier Favoriten. 

1. Hairstyle Try on

Eine der beliebtesten Frisuren-Apps ist „Hairstyle Try On“ mit 4,1 von 5 Sternen hat die App im Apple App-Store eine ziemlich gute Bewertung. So soll es mit der Frisuren-App möglich sein, 15 verschiedene Frisuren in 59 unterschiedlichen Farben virtuell auf unser Haupt zu zaubern. 

Einfach mit dem Smartphone ein Foto machen oder aus eurem Fotoalbum hochladen und die virtuellen Hairstyles ausprobieren. Plus: Zu jeder Frisur gibt es hilfreiche Informationen und Pflegetipps. Und wer kein eigenes Bild hochladen möchte, kann sich für eines der sechs virtuellen Models entscheiden. 

2. Style My Hair

„Style My Hair“ ist das virtuelle Haar- und Make-Up-Utensil von L’Oréal Professionel. Schnitt, Farbe und Styling können damit genauer unter die Lupe genommen werden. Hier findet ihr nicht nur die perfekte Frisur, sondern auch Inspiration und Ideen für neue Haarfarben. Außerdem gibt es eine integrierte Friseursalonsuche, um den nächstgelegenen Salon zu finden. 

3. Hairstyle Makeover

Ebenfalls gut von Nutzern bewertet wurde die Frisuren App „Hairstyle Makeover“. In der App findet ihr sogar Frisuren für Frauen UND Männer. Auch hier gilt: Eigenes Foto aufnehmen oder aus der Galerie wählen und in den verschiedenen Frisur-Kategorien stöbern. Anschließend könnt ihr die Schnappschüsse sogar per Facebook, Twitter oder iMessage mit euren Freunden teilen. 

4. "Garnier Nutrisse" Farbton-Finder

Hierbei handelt es sich zwar um keine App – allerdings könnt ihr auf nutrisse.de den sogenannten Farbton-Finder nutzen. Mit wenigen Klicks könnt ihr ausprobieren, welche Haarfarbe euch wohl am besten stünde. Einfach ein eigenes Foto hochladen und loslegen. 

5. Frisuren-App: „Hair Zapp“

Diese Frisuren App ist sowohl für Apple, als auch für Android User gratis und das Prinzip ist leicht verständlich. In der App könnt ihr ein Foto von euch hochladen und auf das eigene Foto dann verschiedene Frisuren schieben. So könnt ihr schnell entscheiden, was euch steht oder nicht. Wir empfehlen euch dafür die Haare zu einem Pferdeschwanz zu binden und danach das Selfie zu schießen. 

Welche Frisuren tragen wir 2020? Wir haben die schönsten Haarschnitte und -styles für kurzes, mittellanges und langes Haar gefunden – mit Step-by-Step Anleitung. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...