Fischgrät flechten

© iStock
Flechtfrisur Cara Delevigne
Zöpfe flechten und hochstecken: Flechtfrisuren sind so angesagt wie nie. Was steht in dieser Saison an in Sachen Haare flechten? Hier erfahrt ihr es. Weiterlesen

Um diese schöne Flechtfrisur nachzustylen müsst ihr zuerst einen tiefen Seitenscheitel ziehen. Beginnt auf Höhe des Nackens mit der etwas anspruchsvolleren Fischgrätflechtart. Dafür teilt ihr euer Haar in zwei Partien - dann nehmt ihr abwechselnd von jeder Strähne immer etwas Haare vom äußeren Rand und legt sie über die dicke Strähne rüber in die Mitte, wo die kleinen Strähnen sich kreuzen, solange, bis ihr unten angekommen seid. Fertig ist der Fischgrätzopf!

Nicht verstanden? Hier geht's zur Video-Anleitung: Fischgrätenzopf flechten

Lade weitere Inhalte ...