Blunt Cut: Diese Bob-Frisur tragen wir im Herbst!

Wer über einen Bob-Haarschnitt nachdenkt, liegt damit in diesem Jahr schon ganz richtig. Die klassische Bob-Frisur bekommt jetzt allerdings ein Update und nennt sich Blunt Bob. Was sich dahinter verbirgt, erfahrt ihr hier.

Der Blunt Bob ist DIE Trendfrisur! Stars wie Lucy Hale, Lena Meyer-Landrut und Xenia Adonts verabschiedeten sich von ihren langen Haaren, um sich einen Blunt Bob schneiden zu lassen. Was sich genau hinter dieser speziellen Version der Bob-Frisur versteckt, wie ihr sie stylen könnt und wem der Blunt Bob überhaupt steht, erfahrt ihr hier. 

Blunt Cut: Was ist das?

Wem die englische Sprache vertraut ist, der wird es sich fast selbst erklären – Blunt Cut bedeutet übersetzt stumpfer Schnitt. Und damit liefern wir auch schon fast die Erklärung. Geht ihr zum Friseur und wünscht euch einen Blunt Cut, werdet ihr den Salon im Anschluss mit einem stumpf und ganz gerade geschnittenen Bob-Haarschnitt verlassen. Das wirkt nicht nur ordentlich und edel, sondern sorgt gleichzeitig für Fülle. Einziger Haken: Regelmäßiges Schneiden ist beim Blunt Cut ein Muss, damit die Frisur immer ordentlich aussieht. 

Wem steht der Blunt Cut?

Wem der Blunt Bob steht, ist ganz einfach: jedem. Besonders Frauen, die von dünnem und feinen Haar geplagt sind, sollten sich definitiv für den Blunt Bob entscheiden. Dadurch, dass die gesamte Haarpracht auf einer Linie endet, sehen die Haare im Handumdrehen fülliger aus. Zudem zaubert der stumpfe Schnitt viel mehr Volumen. Frauen mit einem etwas rundlicheren Gesicht sollten den Blunt Bob eher als Long Bob tragen – das streckt das Gesicht. Falls ihr ein schmales Gesicht habt, könnt ihr auch gerne mutiger sein und den Blunt Bob auf Kinnlänge tragen. 

Wie stylt man den Blunt Cut?

Der Blunt Cut kann einmal als Sleek Look, aber auch in Form von Beach Waves getragen werden. Solltet ihr euch dafür entscheiden, den Blunt Cut mit glattem Haar zu tragen, bedeutet glatt hier auch wirklich glatt! Nur, wenn die Haare perfekt in Form gebracht werden, kommt der Schnitt zur Geltung. Wer es lieber lockig mag, kann sich mit deinem Glätteisen Beach Waves in den Blunt Cut drehen. Je nachdem, wie lang ihr euer Haar tragt, sind Pferdeschwanz, Dutt oder Flechtfrisuren natürlich auch erlaubt. Wir empfehlen euch dieses Glätteisen

 

Weitere Glätteisen findet ihr hier.

bob frisur nathalie kelley
Bobfrisuren sind niemals out, schließlich ist der Bob der Klassiker unter den Frisuren. Auch 2019 wird man ihn dank zahlreicher Stars, die den Bob bekannt gemacht haben, ständig sehen. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...