Schnell abnehmen: Gute Methoden und die Risiken

Schnell abnehmen: Mit diesen Tipps klappt der Gewichtsverlust effektiv!

Blitz-Diäten und verrückte Crash-Diäten gibt es wie Sand am Meer. Falls du auch schon immer wissen wolltest, wie du schnell abnehmen kannst, ohne deine Gesundheit aufs Spiel zu setzen: Hier erfährst du es!

Schnell abnehmen: Was hilft wirklich?

Sobald die ersten Sonnenstrahlen sich blicken lassen, ist auch die Bikini-Saison nicht mehr weit entfernt. Und da fragen sich viele: Wie werde ich die Winter-Pfunde wieder los?

Wir finden, dass jeder Körper schön ist und du deine Bikini-Figur schon lange hast! Doch wenn du dich trotzdem dazu entscheidest, ein paar Kilos abnehmen zu wollen, weil du dich von dir aus nicht wohl fühlst, solltest du die Finger von Blitzdiäten lassen. Denn die haben meist nur einen kurzen Effekt und nach wenigen Wochen ist das verlorene Gewicht wieder da. Wir verraten dir, wie du effektiv schnell abnimmst!

Schnell abnehmen: Darum funktionieren Crash-Diäten nicht

Gewichtsverlust kann ganz schön frustrierend sein. Vor allem, weil kein Sofort-Effekt zu sehen ist. Auch wenn Crash-Diäten einen schnellen Gewichtsverlust versprechen, funktioniert das meist selten. Kaum sind die Kilos runter, kommen sie fast noch schneller wieder rauf. Warum das so ist? 

  • Isst du über eine geraume Zeit wenig, purzeln die Kilos schnell. Dein Stoffwechsel verlangsamt sich und dein Grundumsatz sinkt. Das heißt, dass du wenig Kalorien verbrauchst.
  • Zuerst baut dein Körper nur Wasser ab, wodurch du abnimmst. Das ist allerdings schnell wieder aufgefüllt.
  • Danach baut dein Körper wertvolle Muskelmasse ab.
  • Die Folge von diesen Diäten ist, dass dir ein Nährstoffmangel droht und dein Hormonhaushalt durcheinander kommen kann.

Deshalb solltest du dich von solchen Blitz-Diäten fern halten. Statt wenig zu essen, solltest du deine Ernährung umstellen und dich ausreichend bewegen, damit das Abnehmen funktioniert.

Auch interessant, um abzunehmen: Stoffwechsel anregenBauchmuskeln trainieren und die Thonon-Diät

Schnell abnehmen: So geht's effektiv!

Damit du Gewicht verlierst, musst du erstmal verstehen, wie es funktioniert: Für einen Gewichtsverlust brauchst du ein Kaloriendefizit. Das heißt, du musst deinem Körper weniger Energie in Form von Kalorien zuführen, als er verbraucht. Um die Menge an Kalorien zu errechnen, die dein Körper in 24 Stunden braucht, gibt es eine Formel:

  • Frauen: 0,9 kcal x kg Körpergewicht x 24
  • Männer: 1,0 kcal x kg Körpergewicht x 24

Dieser Wert wird anschließend noch dahingehend beurteilt, wie aktiv du bist und wie viel Muskelmasse du besitzt. Bist du aktiver am Tag, verbrauchst du natürlich mehr Kalorien als andere. Nun weißt du, wie viel Energie dein Körper ungefähr braucht und kannst versuchen, durch dein Essen und deine Mahlzeiten weniger Kalorien aufzunehmen, um effektiv abzunehmen.

Hier kommen Tipps, wie du das zum Abnehmen umsetzen kannst:

Zuallererst: Hab Geduld. Du wirst nicht effektiv innerhalb von wenigen Tagen dein Wunschgewicht erreichen. Möchtest du dein Ziel nach einigen Wochen erreichen, musst du deine Ernährung umstellen und dich ausgewogen und gesund ernähren und Bewegung und Sport in deinen Alltag integrieren. Hier kommen ein paar Tipps!

  1. Versuche Kohlenhydrate zu minimieren! Denn dadurch springt dein Insulinspiegel nicht mehr rauf und runter und es kommt weniger zu Heißhungerattacken.
  2. Stattdessen solltest du mehr Proteine, gesunde Fette und Ballaststoffe zu dir nehmen - die halten dich lange satt und helfen dir beim Abnehmen.
  3. Trinke nur Getränke ohne Zucker wie Wasser - und davon ausreichend! Alkohol solltest du auch weglassen, dieser hindert dich nur beim Abnehmen.
  4. Schlafe ausreichend, damit du gut erholt bist.
  5. Mache regelmäßig Sport und bewege dich genug.

Am besten ist es, wenn du dir einen Ernährungsplan erstellst - davon am besten immer einen Wochenplan, so kommst du nicht in spontane Versuchungen. Die Kalorienzufuhr bei deinen Mahlzeiten sollte dabei beachtet werden, Fette müssen nicht fehlen - aber gesund sein. Dein Kaloriendefizit sollte beachtet werden, aber nicht so groß sein, dass du nicht satt wirst. Denn ansonsten wirst du nur noch eine Mahlzeit mehr essen und die weggelassenen Kilokalorien wieder auffüllen. So hast du nur eine größere Kalorienzufuhr. Genügend Sport wird dazu führen, dass du Muskeln aufbaust und Fett verbrennst. Und nach einigen Wochen wirst du auch Erfolge sehen, wenn die Kilos purzeln!

Verwendete Quellen: glomex.com, fitnessfirst.de

Paleo Diät
Die Paleo-Diät gehört zu den bekanntesten Diättrends. Wir verraten dir, wie sie funktioniert und ob sich Essen wie in der Steinzeit wirklich lohnt. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...