Was hilft gegen Couperose?

Was hilft gegen Couperose?

© Thinkstock
Schöne Haut

Schöne Haut

Schöne Haut für alle! Für die Faltigen, für die Sensiblen, für die Pickelgeplagten und für die mit den ganz trockenen Händen. Wir stellen euch die wichtigsten Inhaltsstoffe für unterschiedliche Bedürfnisse vor, verraten welche Lebensmitt ...
Weiterlesen

Empfindliche Haut neigt zu Couperose, also kleine, rote Äderchen, die durch die Haut schimmern, meist an den Wangen oder rund um die Nase. In diesem Fall sollten eure Kosmetikprodukte keine ätherischen Öle enthalten, denn die fördern die Durchblutung der Äderchen noch. Also keine zu fetten Cremes verwenden und darauf achten, dass die Produkte keinen Alkohol, keine Mineralöle und Silikonöle enthalten. Zur Linderung könnt ihr Umschläge mit schwarzem Tee machen, Zinnkraut, Rosskastanie oder Arnika kräftigen das Bindegewebe. Außerdem zu empfehlen: kühlende Gele mit Minze, Eukalyptus oder Kampfer. Auf Peelings, Saunagänge und intensive Sonnenbäder solltet ihr lieber verzichten und auch der Genuß von Kaffee, Tee, scharfem Essen oder Alkohol kann die Couperose noch verschlimmern.

Übrigens: Mit einem grünen Concealer könnt ihr rote Äderchen ganz easy verdecken. Hört sich komisch an? Funktioniert aber wirklich: So geht Color Correcting!

Lade weitere Inhalte ...