Mit diesen Produkten könnt ihr im Handumdrehen die Victoria's Secret Looks nachschminken!

- Ein bisschen Glanz und Gloria: So easy zaubert ihr euch den Angels-Glow ins eigene Gesicht. Wo ihr die Produkte nachshoppen könnt? Auch das verraten wir hier. Und versprechen: Sie passen in jedes Budget!

victorias-secret-make-up-nachschminken

Die Make-up Looks der Victoria's Secret Models nachschminken? So einfach klappt's! 

So einfach könnt ihr die Victoria's Secret Looks nachschminken

Das Victoria's Secret Make-up der Models sieht aufwendiger aus, als es ist. Das Geheimnis für ihren glamourösen Look lautet eigentlich nur: Glanz, Glanz, Glanz. Wie ihr all den Glow gezaubert bekommt? Das verraten wir hier. 

1. Eine gute Basis schaffen

Eine gesunde, reine, strahlende und pralle Haut ist die wichtigste Basis für den tollen Look der Models. Ein Vitamin C Serum mit Hyaluronsäure, das jeden Abend nach der Reinigung auf die Gesichtshaut aufgetragen wird, pusht die Kollagenproduktion, spendet Feuchtigkeit und regt die Zellerneuerung an. Somit sorgt es nicht nur für faltenfreie Haut mit ebenem Ton, sondern auch für eine reine. Denn Vitamin C beseitigt Unreinheiten im Nullkommanix! Unterstützt wird diese Hammer-Pflege durch ein Rosenwasserspray, denn das hundertprozentige Naturprodukt verfeinert das Hautbild, indem es die Poren verkleinert und Pickelchen antiseptisch bearbeitet. Wow. Diese gepflegte Haut trägt auch eine Foundation mit "Anti-Oil"-Effekt viel besser – und es bröselt nichts mehr, noch entstehen trockene Stellen. Die perfekte Basis ist geschaffen!

Von links: 

1. Vitamin C Serum für ca. 20 Euro HIER shoppen

2. Rosenwasserspray für ca. 13 Euro HIER mitnehmen

3. Bewährte Revlon Make-up Foundation für ca. 9 Euro HIER einkaufen

2. Schimmernden Lidschatten auftragen

Der Glanz-Marathon der Victoria's Secret Models beginnt auf den Augenlidern, wobei hier noch vergleichsweise eine ruhige Kugel geschoben wird, bis es beim Highlighter dann ums Ganze geht. Sanft werden rosige, schimmernde Töne eher ins Augeninnere des Lides gepinselt, in der Lidfalte darf ruhig ein etwas dunklerer Ton aufgetragen werden. Im Allgemeinen gilt: Weniger ist mehr. Wichtiger ist, einen schönen Farbton zu treffen und ihn mit hochwertigen Pinseln aufzutragen, damit sich die Farbe nicht nur gut über das ganze Lid verteilt, sondern vor allen Dingen schön verblendet wird. Denn die Victoria's Secret Models tragen sozusagen das Smokey Eye – nur in hellen Rosa- und Nudefarben. Alles rund um die besten Eyeshadow Bases findet ihr übrigens hier.

Von links:

1. Lidschattenpalette mit den PERFEKTEN Farben für ca. 13 Euro HIER shoppen

2. Das hochwertige und umfangreiche Pinselset, mit dem übrigens auch bestens später der Highlighter aufgetragen werden kann, gibt's HIER für ca. 12 Euro

3. Wimperntusche mit Wow-Effekt benutzen

Die Regel "Weniger ist mehr" tritt bei den Wimpern nicht mehr in Kraft, denn hier gilt: Mehr ist mehr! Voluminöse und lange Wimpern dürfen den Lidschatten ruhig in Schatten stellen (im wahrsten Sinne des Wortes). Deswegen ist es wichtig, eine Wimperntusche mit Wow-Effekt zu benutzen. Unsere Favoriten sind folgende (von links):

1. Volume Million Lashes von L'Oréal Paris für ca. 9 Euro HIER shoppen

2. The Colossal Volum' Express Mascara von Maybelline für ca. 7 Euro HIER einkaufen

3. Masterpiece Max Mascara von Max Factor für ca. 9 Euro HIER mitnehmen

4. Mit Highlighter Glanz auf die Wangen bringen

Jetzt geht die Glitzer-Party erst richtig los, denn überwiegend der Highlighter sorgt bei den Models für den "gepolsterten Glow-Look". Hierbei darauf achten, dass ein dunkleres Rouge (in beiden unteren Paletten vorhanden) unterhalb des Wangenknochens aufgetragen wird und somit für ein optisch schmaleres Gesicht sorgt. Oberhalb des Wangenknochens darf dann "gehighlighted werden, was das Zeug hält". Unsere allerliebsten Paletten sind diese hier.

Von links:

1. Palette mit "gebackenen" Farben von REVOLUTION für ca. 7 Euro HIER shoppen

2. Prime Glow Palette von Luvia für ca. 25 Euro HIER mitnehmen

5. Passenden Lippenstift finden

Auch die Lippenstifte der Models sind in sanften Rosétönen gehalten. Manchmal werden die Farben etwas dunkler und gehen in Richtung Beere, manchmal sind sie etwas heller und mehr nude. Auf jedenfall bewegen sich alle in demselben Farbspektrum wie der Lidschatten, der Highlighter und das Rouge. 

Von links:

1. Dunklere Farbe von L’Oréal Paris für ca. 8 Euro HIER einkaufen

2. Geht mehr ins Rosé: Lippenstift von Max Factor für ca. 9 Euro HIER shoppen

3. Ziemlich nude: Modell von Maybelline für ca. 7 Euro HIER mitnehmen

6. Mit Lipgloss den Look komplettieren

Einige Models tragen auch nur Lipgloss – oder er wird sanft als Finish auf den Lippenstift aufgetupft. Auf jeden Fall sorgt er für den letzten Schliff an Glanz und Gloria, und lässt die Lippen optisch praller und voluminöser wirken

Von links:

1. "Radiant Rose" von Max Factor für ca. 9 Euro HIER kaufen

2. Lipgloss von Burt's Bees: Pflegt und verschönert gleichzeitig. HIER für ca. 11 Euro mitnehmen

3. Mit Glitzerpartikeln: Lipgloss von Revlon für ca. 7 Euro HIER shoppen

Diese Themen könnten euch auch interessieren:

Victoria's Secret-Mitarbeiterin verrät: So krass wird bei den Bildern wirklich geschummelt

Lorena Rae wird neuer Engel bei Victoria's Secret

Victoria's Secret Models mögen ihre Frisuren nicht