Trendsportarten: Zumba, Pole Dancing und Co.

Trendsportarten: Zumba, Pole Dancing und Co.

© Bild: Thinkstock

Zumba Fitness

Immer wieder gibt es neue Trendsportarten, das Repertoire der Fitnessindustrie scheint nahezu unerschöpflich zu sein. Während Trendsportarten wie Zumba und Pole Dance vor allem Frauen in Studios zur Höchstform auflaufen lassen, sorgen Stand-up Paddeling und Slacklinen draußen für Furore. Wir zeigen euch die aktuellen Trendsportarten und verraten, wie effektiv sie für den Körper sind...

Zumba gilt als der neue Trendsport in Fintessstudios und ist vor allem bei Frauen beliebt. Was Zumba ausmacht? Zumba ist kein klassisches Workout, sondern eine schweißtreibende Kombi aus Aerobic und lateinamerikanischen Tanzschritten. Der Zumba Trainer gibt zwar eine Choreographie vor, aber was zählt, ist die Bewegung im Rythmus. Macht Spaß, ist ein hervorragendes Herz-Kreislauf-Training und verbrennt angeblich bis zu 1000 Kalorien die Stunde.

Und wer dann noch Energie hat: Wie wäre es mit ein paar Bauch, Beine, Po Übungen?

Lade weitere Inhalte ...