Tipp 4: Gesunde Ernährung!

© iStock
10 Tipps gegen Krähenfüße

Tipps gegen Krähenfüße

Vor ihnen ist mit zunehmendem Alter niemand wirklich sicher: Krähenfüße! Krähenfüße sind die kleinen Fältchen rund um die Augenpartie - verstärkt manchmal durch Schwellungen oder besonders fahle Haut. Im Winter nehmen wir unse ...
Weiterlesen

Du bist, was du isst: Das gilt auch für Krähenfüße. Wer nur Fast Food, Softdrinks und Alkohol in sich hinein stopft und schüttet, der braucht sich nicht wundern, wenn sich die Ernährung auf seiner Haut widerspiegelt. Frisches saisonales Obst, Saison-Gemüse, Fisch und wenn es geht, nicht mehr als zweimal pro Woche Fleisch. Dazu viel trinken, wenig Süßigkeiten und das Ganze nicht als Diät, sondern als dauerhafte Ernährungsumstellung: Ihr werdet euch wie neu geboren fühlen und eure Haut wird wieder frisch und strahlend aussehen!

Macht hier den Test, um zu wissen, wie gut oder schlecht ihr euch ernährt: Welcher Ernährungstyp bin ich?

Ausgewogene Ernährung: Bewusst essen den ganzen Tag

Lade weitere Inhalte ...